Was ist der Unterschied zwischen Raub und Einbruch?

Raub und Einbruch werden häufig mit einander verwechselt. Obgleich beide Verbrechen mit Diebstahl verbunden sind, bezieht Einbruch immer gestohlenes Eigentum oder die Absicht mit ein, um nichts zu stehlen. Ein einzelner festlegenraub stiehlt etwas von jemand, indem er Kraft oder Einschüchterung verwendet. Einbruch bezieht mit ein, in ein Gebäude zu brechen in die Absicht, um ein Verbrechen zu begehen. Wegen des Unterschieds zwischen Raub und Einbruch, kann eine Person mit beiden Verbrechen für einen Vorfall aufgeladen werden.

In den Vereinigten Staaten wird Raub häufig betrachtet, ein Kapitalverbrechen zu sein, und er kann Umhüllungzeit in einem Zustand oder in einem Bundesgefängnis ergeben. Raub bezieht, etwas und Kraft aufzuwenden mit ein oder die Drohung der Kraft zu nehmen wertvolles, umso zu tun. Bewaffneter Überfall bezieht den Gebrauch einer Waffe mit ein. Das ähnliche, aber das ernstere, Handlung des verschlimmerten Raubes bezieht im Allgemeinen den Gebrauch einer tödlichen Waffe mit ein.

Einbruch alias bricht und kommt herein. Er tritt auf, wenn eine Person nicht autorisierten Zutritt in ein Haus, in Geschäft oder in andere Struktur erhält, um ein Verbrechen zu begehen. Das Verbrechen, das er bedeutet, zu begehen, ist nicht immer Diebstahl. Auch die Stärke, die benötigt wird, um in das Gebäude zu kommen, muss nicht außerordentlich sein, Einbruch festzusetzen, und sie kann viel auszuwählen, oder einfach innen zu gehen sogar bestehen.

Ein Hauptunterschied zwischen Raub und Einbruch ist, dass Raub immer Diebstahl miteinbezieht, während Einbruch nicht tut. Das Verbrechen, das ein Einbrecher begeht, kann sein alles, einschließlich Angriff, Raub, Mord oder Vandalismus. Gewaltakte sind auch ein Hauptunterschied zwischen Raub und Einbruch. Während eines Raubes gibt es normalerweise irgendeine Art der Gewalttätigkeit, der Kraft oder der gerade Drohungen. Gewalttätigkeit ist nicht immer ein Element eines Einbruchs.

Ein anderer Unterschied zwischen Raub und Einbruch ist die Anwesenheit des Opfers während des Verbrechens. Während eines Raubes muss es ein Opfergeschenk geben. Im Falle eines Einbruchs jedoch ist das Opfer nicht immer in der Nähe.

Raub und Einbruch sollten nicht mit Diebstahl auch verwechselt werden. Diebstahl ist das Verbrechen des Nehmens des Eigentums einer anderen Person ohne seine Zustimmung, ob diese Person dort oder ist. Obwohl Raub ein Verbrechen des Diebstahles ist, ist der Inhaber des gestohlenen Eigentums immer dort. Während eines Einbruchs tritt Diebstahl nicht immer auf.

Wenn eine Person in ein Gebäude mit der Absicht einbricht, um irgendeine Art des Eigentums zu stehlen, hat er gerade Einbruch festgelegt. Nachdem er etwas stiehlt, hat er Einbruch und Diebstahl festgelegt. Wenn der Verbrecher während des Verbrechens unterbrochen wird und er die Person mit einer Gewehr droht, kann er mit allen drei Verbrechen des Einbruchs, des Diebstahles und des Raubes dann aufgeladen werden.