Was ist der Unterschied zwischen einem eingetragenen Warenzeichen und einer Dienstleistungsmarke?

Der Hauptunterschied zwischen einem eingetragenen Warenzeichen und einer Dienstleistungsmarke ist die Arten der Geschäftsopfer, die jede Art Markierung verwendet werden kann, um sich zu schützen. Ein eingetragenes Warenzeichen wird gewöhnlich verwendet, um ein tatsächliches Produkt zu schützen, das hergestellt und als Waren an Kunden oder andere Sektoren verkauft ist, während eine Dienstleistungsmarke benutzt wird, um die Identität der Dienstleistungen zu schützen, die Kunden angeboten werden. Das Ausdruck “trademark† ist als Catchallphrase häufig benutzt, sich ein eingetragenes Warenzeichen oder auf eine Dienstleistungsmarke zu beziehen, obwohl verschiedene Sichtbezeichner gewöhnlich für jede Markierung benutzt werden. stellen ein eingetragenes Warenzeichen und Dienstleistungsmarke jedoch ähnliche Arten des Schutzes zu den Wörtern, Firmenzeichen oder andere Arten Bezeichner zur Verfügung, die mit einem Geschäft verbunden sind.

Während das Ausdruck “trademark† in Verbindung mit jeder Art Markierung häufig benutzt ist, gibt es Unterschiede zwischen einem eingetragenen Warenzeichen und einer Dienstleistungsmarke und wie jedes verwendet werden sollte. Im Allgemeinen wird ein eingetragenes Warenzeichen verwendet, um einen Markenname- oder Geschäftsbezeichner zu kennzeichnen, der mit den hergestellten und dann verkauften Produkten ist. Ein eingetragenes Warenzeichen bezieht sich auf tatsächliche Waren, die eine Firma produziert, während eine Dienstleistungsmarke eine Dienstleistung anzeigt, die eine Firma Kunden erbringt. Diese Art des Services könnte gerade über alles sein, das eine Firma zur Verfügung stellen kann, und die Dienstleistungsmarke schützt normalerweise den spezifischen Namen für den Service, der von der Firma verwendet wird.

Anders als diesen Primärunterschied jedoch arbeiten ein eingetragenes Warenzeichen und eine Dienstleistungsmarke auf beinahe gleiche Art und Weise. Beide Arten Markierung werden benutzt, um etwas anzuzeigen, das von einer bestimmten Firma angeboten wird, und benutzt, um Besitz über den Bildern oder Wörtern zu schützen, die verwendet werden, um dieses Produkt zu kennzeichnen und es mit der Firma zu verbinden. Ein eingetragenes Warenzeichen und eine Dienstleistungsmarke werden auch übrigens unterschieden in, welchem jedes im Druck angezeigt werden kann. Eingetragene Warenzeichen werden gewöhnlich vom Symbol “TM† begleitet, um ein hergestelltes eingetragenes Warenzeichen anzuzeigen, während eine Dienstleistungsmarke durch “SM.† angezeigt wird

können ein eingetragenes Warenzeichen und Dienstleistungsmarke mit einer passenden Regierungsagentur geregistriert werden, um grösseren Schutz für die Markierung zu bieten. Der Prozess, durch den eine Markierung geregistriert wird, ist im Allgemeinen der selbe für jede Art Markierung, obwohl die Schreibarbeit für Ausrichtung normalerweise einen Bereich umfaßt, um anzuzeigen, wenn die Ausrichtung für ein eingetragenes Warenzeichen oder eine Dienstleistungsmarke ist. Sobald eine Markierung geregistriert wird, kann sie using die ® Markierung, unabhängig davon dann gekennzeichnet werden, ob es ein eingetragenes Warenzeichen oder eine Dienstleistungsmarke ist. Ein eingetragenes Warenzeichen und eine Dienstleistungsmarke beide liefern die selbe Menge des Rechtsschutzes; die Unterscheidung dient hauptsächlich, die zwei Hauptarten der Geschäftsopfer anzuzeigen.