Was ist die Immigration-Lotterie?

Die Immigrationlotterie, richtig bekannt als das Verschiedenartigkeit-Visum-Lotterie-Programm, ist Programm, das vom der Vereinigten Staaten Kongreß unterstellt wird, um Visa zu den Immigranten von qualifizierenden Nationen herauszugeben. Die Immigrationlotterie gibt ungefähr 50.000 Visa pro Jahr heraus; 2011 über 12 Million qualifizierte die Leute, die am Programm angewendet wurden. Es gibt etwas Kontroverse, welche die Immigrationlotterie umgibt; Kritiker unterstreichen, dass es Leute ermöglicht, die in den Vereinigten Staaten nur eine kurze Zeit gewesen sind, Visa vor anderen zu erhalten, die versucht haben, damit Dekaden dauerhaften Sitz erzielen.

Da ein spät-zusätzliches Teil der Immigration und der Nationalitäts-Tat von 1965, die Immigrationlotterie Verschiedenartigkeit in den Vereinigten Staaten erhöht, indem es Visa zu den Immigranten zur Verfügung stellt, die von den Ländern hageln, die niedrige Darstellung in der US-Bevölkerung haben. Die Lotterie geschah durch Änderungen zu den US-Immigrationcodes, meistens erheblich durch die Änderungen, die 1990 und 1995 gebildet wurden. Diese Änderungen erhöhten die Quote von Immigrationlotterievisa und zeichneten die Vorbedingungen für Qualifikation auf.

Zwecks für ein Lotterievisum qualifizieren sollen, müssen Bewerber aus Ländern, die weniger als 50.000 Immigranten in die Vereinigten Staaten in den letzten fünf Jahren geschickt haben. Zusätzlich kann kein Land mehr als 7% der vorhandenen Visa empfangen. Andere Anforderungen umfassen Beweis einer School-Ausbildung oder der gleichwertigen Schulung und Beweis von mindestens zwei Jahren Beschäftigung in einem Job, der mindestens zwei Jahre Training erfordert. Leute, die zu jemand geheiratet werden, das für die Lotterie qualifiziert, können eine Anwendung auch einreichen.

Anwendungen sind online in einigen verschiedenen Übersetzungen vorhanden. Die Anwendung kann Ersuchen um Familienmitglieder umfassen, Visa, einschließlich Kinder und Gatten auch zu empfangen. Es ist wichtig, die Anwendung sorgfältig zu ergänzen, da unvollständige Anwendungen nicht angenommen werden. Nur einmal pro Jahr zuzutreffen ist auch sehr wichtig, da mehrfache Anwendungen sofortig Entfernung aus dem Programm und sogar Strafanzeigen für Betrug ergeben können. Eine Paßabbildung jedes Familienmitgliedes auf der Anwendung ist notwendig.

Das Gewinnen der Lotterie nicht notwendigerweise garantiert einem Visum. Sobald die 50.000 Bewerber gewählt werden, müssen sie mehr Informationen einreichen und einen Interviewprozeß durchlaufen. Erst nachdem eine Person allen abschließenden Anforderungen ist eine dauerhafte herausgegebene Green Card genügt hat.

Während, ein Visum durch die Immigrationlotterie zu gewinnen eine wundervolle Entlastung zu vielen Familien ist, ist das Bestehen der Lotterie zu vielen Immigranten frustrierend, die nicht für das Programm qualifizieren. Einige Leute müssen versuchen, damit Jahre rigorose Standards der Beschäftigungförderung und -treffens finden, um ein Visum durch andere Mittel zu empfangen. Einige Immigration-Reformer schlagen vor, dass die Visumlotterie umgerüstet werden sollte, um Bewerber mit einzuschließen, die durch Gründe anders als Verschiedenartigkeit qualifizieren, oder dass die Lotterie heraus zusammen geworfen werden sollte, um einen Prozess zu verursachen, in dem jeder eine gleiche Wahrscheinlichkeit hat.