Was ist die elektronische Ablage?

Die elektronische Ablage (EFS) ist das späteste elektronische und web-basiert Netz für die Singapur-Justizgewalt. Sie dient als Werkzeug, alle Dokumente hinsichtlich der Gerichtsverfahren zu notieren, zu speichern und zu organisieren. Die Kreation der elektronischen Ablage zielt darauf ab, Singapore’s Höchstes Gericht zur Verfügung zu stellen ein System, wo, vorhandene Fälle zu handhaben und die Überwachung einfacher sein können.

Im Jahr 2000 wurde die elektronische Ablage für Gebrauch nicht gerade für die Singapur-Justizgewalt, aber auch für alle Sozietäten im Ganzen Land vorhanden. Sie nutzt die dröhnende Popularität des Internet-Gebrauches und verursacht eine kürzere Methode der Archivierung und Unterbreitungfälle. Sekretärinnen und Assistenten würden normalerweise hin und her reisen, um Dokumente in das registry’s System einzusetzen. Das neue elektronische Netz setzt körperliche Bemühung, Spielraumkosten und Zeitverbrauch bei alle gesetzlichen Dokumente leistungsfähig schneller archivieren herab. Dieses verringert auch in hohem Grade alle mögliche Probleme, die auf Wiederaufnahme, Versetzen und Privatleben der Dokumente bezogen werden.

Die elektronische Ablage erbringt vier Dienstleistungen allen geregistrierten Sozietäten: der elektronische File Service, elektronischer Auszug-Service, elektronischer Service der Dokumenten-Anlage und der elektronische Informationsdienst. Alle Services, ausgenommen die letzteren, sind für Gebrauch direkt auf der amtlichen website’s Schnittstelle vorhanden. Die elektronische Ablage erlaubt zugelassenen Benutzern, ihre Dokumente des Tages, jeder möglicher Tag elektronisch zu jeder Zeit zu archivieren der Woche. Zahlungen für den File Service können auch online gebracht werden, wenn der Sozietät die genauen Gebührenzählungsaussagen geschickt sind.

Sozietäten können den elektronischen Auszug-Service für zwei Zwecke verwenden: zu suchen und extrahieren. Alle vorhandenen Dokumente erscheinen auf der system’s Datenbank, die für eine einfachere Suche bildet. Sozietäten können alle mögliche Dokumente auch drucken und kopieren, wenn der Antrag durch die Gerichte bewilligt wird. Der elektronische Service der Dokumente, die Anlage einerseits eine Eigenschaft hat, die “One Klicken genannt wird, Akte-n-Dienen, „, das gleichzeitig Dokumente zu den Gerichten und zum anderen Partei schickt und dient. Diese Eigenschaft verringert nicht notwendige Verfahren und “red tape† auf jedermann, das einen Fall zu den Gerichten holen möchte.

Interessierte Sozietäten, die die elektronische Ablage benutzen möchten, können online zutreffen. Sie müssen ein ausgefülltes Bewerbungsformular und andere erforderliche Dokumente einreichen, bevor sie einen Installateur für die zugelassene Software empfangen. Vor der Anwendung der Software Einzelpersonen können die Schulungseinheiten auch sich sorgen, die von der Singapur-Akademie des Gesetzes vorbereitet werden.