Was ist durch Kampf Probe?

Versuch durch Kampf, alias eine Wette des Kampfes, waren eine Methode der Beilegung von Kontroversen zwischen zwei Leuten in Ermangelung eines Geständnisses oder der Zeugen, die zur Angelegenheit bezeugen konnten. Es war eine populäre Alternative zum Strafverfahren in den europäischen Mittelalter, aber fiel aus Bevorzugung im 16. Jahrhundert heraus. Der Versuch behauptete, herzustellen, wem konnte vorbei von den Armen recht war.

Anders als die duellierenden und anderen Formen der Debatteentschließung, die zu manchen Zeiten in der ganzen Geschichte ungültig waren, wurde Versuch durch Kampf erlaubterweise während der Mittelalter in den verschiedenen europäischen Ländern sanktioniert. Einfache Bürger benötigten Gerichtserlaubnis, eine Kontroverse durch Kampf beizulegen, aber der Adel könnte eine andere Person herausfordern, ohne dem Gericht zuerst sich darzustellen. Obgleich die Einzelheiten des Gebrauches von dieser Methode, Ausgaben zu vereinbaren von der Jurisdiktion abhingen, waren die typischen Ursachen der Tätigkeit, die durch Kampf lösbar waren, Behauptungen des Mordes, des Verrats, der Ketzerei, des Meineids, des Betrugs, des Raubs, der Abduktion und des Verlassens.

Während eines Versuches durch Kampf, kämpften Parteien zu einer Debatte im Einzelnen Kampf. Jede Jurisdiktion hatte Bedingungen betreffend, was die Kämpfer verwenden und tragen konnten. Wenn eine der Parteien darstellen nicht konnte, würde die andere für dem Sieger durch Rückstellung gehalten. Vorausgesetzt beide Parteien erschienen, wie bestellt, würde das Gesetz das Verfahren für die Bestimmung des Siegers und des Verlierers herstellen.

In Großbritannien z.B. fing die Wette des Kampfes an der Sonne oben an und fuhr zum Sonnenuntergang fort, oder bis eine der Parteien war tot oder untauglich. Wenn das Beklagte im Fall besiegt wurde, aber in den ernsten Fällen, wie mit Mord, er würde gehangen sofort noch lebendig war. Jede Seite könnte aufgeben, aber würde dann Strafen selbst für den Fall durch holen und ihn nicht sehen erleiden. Whomever gewonnen dem Kampf gehalten sein für dem Sieger vom zugrunde liegenden, entsprechen.

Die älteren oder die schwachen durften normalerweise, einen Versuch zu sinken durch Kampf oder einen Meister zu ernennen. In einigen Ländern galten bestimmte andere Kategorien der Bürger als ausgenommen vom Kampf und konnten, wie Priester sinken und “peers des realm.†, wenn ein Meister den Kampf zugestand, würde er abhängig von der gleichen Bestrafung für Niedertracht wie sein Gönner sein.

Während Versuch durch Kampf eine direktere Weise des Lösens von Debatten war, vergütete er eine Partei für Sein erfahren und stark im Vergleich mit Sein recht. Diese Art des Versuches fing an, aus Bevorzugung heraus zu fallen, als zugelassene Gelehrte beteiligt wurden, dass die schwachen einfach für Sein schwach bestraft wurden. Versuch durch Jury ersetzte schließlich Kampf als die gerechtere Weise, Gerechtigkeit für alle zur Verfügung zu stellen.