Was ist ein Angestelltes?

Ein Angestellter ist jemand, der genannt, eine Position zu füllen, normalerweise durch jemand in einer höheren Klassifizierungposition. Z.B. kann ein Staatsoberhaupt Kabinettsmitgliedas ernennen, um Rat mit Beschlussfassung zu versehen. Die Mechanismen für politische Verabredungen unterscheiden, abhängig von dem Land, dem Niveau der Regierung und der Position.

Wenn ein Beamter bevollmächtigt, um jemand zu ernennen, um eine Position zu füllen, muss der Beamte einen Angestellten sorgfältig wählen. Beamte suchen zuerst nach Leuten, die qualifiziert, eine gegebene Position zu füllen, weil sie relevante Erfahrung haben. Z.B. wenn die Verabredung zu einer Positionsüberschrift herauf eine Regierungsagentur ist, kann dieser Angestellte unter Leuten gesucht werden, die bereits für die Agentur arbeiten, da diese Leute Erfahrung in der Agentur haben und mit ihr vertraut sind.

Eine andere Schlüsselfrage, wenn, eines Angestellten vorzuwählen politische leanings ist. Während einige Positionen in der Natur unpolitisch sein sollen, beeinflußt Entscheidungen, die Leute treffen, ohne Zweifel durch ihre Politik. So möchte jemand nicht einen Angestellten vorwählen, der die Verabredung verwendet, um unvereinbare politische Entscheidungen zu treffen. Z.B. ein Stadtratmitglied, das städtischer Ausbreitung entgegengesetzt und mit der Ernennung jemand zur Planungskommission suchen jemand mit einer ähnlichen Annäherung zur Entwicklung aufgeladen, wie einer Person, die Dichte in den Stadtgebieten fördern möchte.

Moralische und ethische Eignung für den Job sind auch wichtige Betrachtungen. Weil Angestellte vorgewählt, eher als gewählt, neigen Mitglieder der Öffentlichkeit, sie nah nachzuforschen. Die Öffentlichkeit kann, dass Leute Positionen kaufen oder sie durch Nepotismus erreichen, eher als durch ehrliche Fähigkeit und Fähigkeit betroffen werden. Infolgedessen Leute, die Interessenkonflikte haben, oder die angesehen, während moralisch fraglich, sind weniger wahrscheinlich, Angestellte zu sein, da Politiker nicht für ihre Verabredungen kritisiert werden möchten.

In einigen Fällen sobald jemand ernannt worden, um eine Position zu füllen, kann dieses designee innen geschworen werden, um Arbeit sofort zu beginnen. In anderen muss es einen Bestätigungsprozeß geben. Dieses neigt, mit leistungsfähigen politischen Positionen allgemein zu sein. Während der Bestätigungssitzungen nachforschen andere Mitglieder der Regierung einen Angestellten ung, um festzustellen, ob der Angestellte für den Job gepasst. Diese Untersuchung umfaßt Interviews, Berichte der Finanzschreibarbeit und andere Schritte, die entworfen, um Probleme wie ein Mangel an Eignung für Aufgabe aufzudecken. Am Abschluss der Hörfähigkeiten, gibt es eine Abstimmung, zum festzustellen, ob der Angestellte bestätigt werden sollte.