Was ist ein Aufbau-sachverständiger Zeuge?

Ein sachverständiger Zeuge des Aufbaus ist jemand mit Erfahrung im Feld des Aufbaus, der gebeten, an einem Versuch zu bezeugen, in dem Ausgaben auf Aufbau aufgekommen bezogen. Der Versuch kann in der Natur kriminell oder höflich sein, und das geforderte Zeugnis könnte von einer allgemeinen Diskussion über Aufbaustandards und -praxis zu einer spezifischen Auswertung eines bestimmten Aufbaujobs schwanken. Sachverständige Zeugen des Aufbaus versehen normalerweise mit speziellem Ausgleich während ihrer Zeit auf dem Standplatz in der Anerkennung der Tatsache, dass sie nicht gerade bezeugen, aber des Angebots einer freiberuflichen Dienstleistung dem Gericht.

Der Hintergrund eines sachverständigen Zeuges des Aufbaus kann unterscheiden. Weil Rechtsanwälte über, wie ihre Zeugen auf dem Standplatz und wie gut empfunden, ihr Zeugnis hinausgehen darüber betroffen, ist es herkömmlich, jemand vorzuwählen, das sehr robust qualifiziert. Qualifikationen umfassen ideal Aufbautraining und -erfahrung, zusammen mit Erfahrung als sachverständiger Zeuge in anderen Fällen, weil Leute neigen, die zu zu bezeugen gewohnt, am Standplatz besser durchzuführen.

Eine Wahl für einen sachverständigen Zeuge des Aufbaus ist eine in hohem Grade erfahrene Fremdfirma, häufig eine, wer sie oder seine eigene Firma überwacht und besitzt. Es ist auch möglich, erfahrene Vorarbeiter und andere Leute anzurufen, die im Aufbauhandel arbeiten. Ingenieure, Architekten und andere Leute mit der Ausbildung in den technischen Aspekten des Aufbaus können auch gebeten werden, als sachverständige Zeugen des Aufbaus zu dienen. Es ist auch möglich, Leute einzustellen, die Karrieren aus dem Angebot ihrer Dienstleistungen des sachverständigen Zeuges heraus gebildet.

Jede Seite auf einem Versuch kann einen Aufbau nennen sachverständigen Zeuge, wenn es demonstriert werden kann, dass der Zeuge das Material vorstellt, das zum Versuch relevant ist. Durch Versammlung fragt die Partei, die benennt, der Zeuge den Zeuge zuerst, und das Zeugnis kann vorher geprobt werden oder vorbereitet werden, um zu überprüfen, ob alle wichtigen Aspekte umfaßt. Anwalt der Gegenpartei angeboten dann eine Gelegenheit i, den Zeuge ins Kreuzverhör zu nehmen. Schließlich erlaubt eine umadressierenphase, dass der Zeuge wieder gefragt.

Das Zeugnis, das durch einen sachverständigen Zeuge des Aufbaus angeboten, kann allgemeines Licht nach einem Fall verschütten und Leute mit Informationen versehen, die nützlich sein konnte, oder es kann ein zentrales Teil der Weise sein, in der ein Fall dargestellt. Wenn der Zeuge besonders kritisch ist, achtgeben Rechtsanwälte h, besonders dass einen Zeuge mit einwandfreien Bescheinigungen und Erfahrung vorwählen, zu garantieren, dass das Zeugnis gut geht und der Zeuge angenommen, wie glaubwürdig von der Jury.