Was ist ein Bank-Raub?

Ein Bankraub ist die Tat einer Person, die stiehlt oder versucht, von einer Einrichtung des Bankgewerbes während der Betriebsstunden beim Aufwenden von Drohung, von Einschüchterung oder von Kraft zu stehlen. Die Tat mit.einbezieht eine oder mehrere Räuber , welche die Bank und das fordernde Geld von einem Angestellten, normalerweise ein Erzähler betreten. Die Räuber Mai oder Mai eine Waffe nicht haben oder benutzen. Das Motiv gewöhnlich hinter Bankraub ist Kapitalgewinn.

Ein Bankraub unterscheidet von einer Bank, die beraubt. Ein Raub verwendet Drohung, Einschüchterung, oder Kraft gegen eine andere Person, zum des Geldes oder der Wertsachen zu gewinnen folglich ist er stehlend oder beabsichtigend, während der Betriebsstunden zu stehlen, als Leute Geschenk sind, das einen Bankraub festsetzt. Wenn eine Person ungesetzlich die Bank betritt, nachdem sie geschlossen, um oder zu versuchen, Geld oder Wertsachen zu stehlen zu stehlen, wenn keine Angestellten oder Kunden anwesend sind, ist, wenn eine Bank beraubt worden.

Meistens begeht der Täter das Verbrechen alleine, obwohl manchmal ein Mittäter beteiligt sein kann. Es gibt einige Methoden, für die ein Räuber eine oder mehrere Angestellten informieren kann, und vielleicht Kunden, dass ein Verbrechen stattfindet. Z.B. können er oder sie scheinen, eine Verhandlung mit einem Erzähler beim eine Anmerkung forderndes Geld still führen zu bilden. Andere Räuber können in die Bank gehen und eine Ansage zu jeder Geschenk bilden, dass es ein Raub und Geld dann nehmen ist. Der Räuber kann Geiseln auch nehmen oder ein schnelles Entweichen bilden, nachdem er das Geld empfangen.

Während eines Bankraubes stellt der Räuber eine Nachfrage entweder mündlich oder indem er eine Anmerkung verwendet. Irgendein Anspruch zum Haben eine Waffe aber kann ein möglicherweise nicht wirklich haben; manchmal zeigt ein Räuber die Waffe, andere Male, die ihr versteckt gehalten. Die Waffen, die sie gewöhnlich haben, oder zu habende der Anspruch sind Pistolen oder Feuerwaffen; einige haben oder Anspruch, einen Sprengkörper zu haben.

In den US geschützt Genossenschaftsbanken, Spar- und Darlehensgesellschaften und Bänke durch die Bundesbank-Raub-Tat von 1934, solange sie ein Teil des Bundessystems sind, organisiert unter Bundesgesetz oder versichert föderativ. Einem Bankraub gilt als ein Bundesverbrechen.

Einrichtungen des Bankgewerbes haben gewöhnlich Sicherheitsmerkmale an der richtigen Stelle, wenn ein Raub nimmt. Eins ist ein geheimer Auslöser, häufig ein Knopf unter dem Kostenzähler, den ein Erzähler aktivieren kann, um Polizei mitzuteilen. Es kann andere Sensoren in bestimmten Bereichen der Bank, wie Laser-Sensoren in einer Wölbung auch geben, die auch aktiviert werden könnte. In einigen Fällen können alle Angestellten möglicherweise nicht in ihr auskennen. Es kann den Schutz auch geben, der in der Bank stationiert.

Um den Räuber zu verfangen, kann Polizei Überwachunggesamtlänge benutzen um einen guten Blick am Verdächtigen zu erhalten. Bänke können Färbungssätze auch benutzen, die innen mit dem Geld gesetzt und eine Färbung auf dem Übeltäter freigeben. Einige können elektronische aufspürenvorrichtungen auch benutzen.