Was ist ein Bordereau?

Ein bordereau ist eine schriftliche Anmerkung oder ein Memorandum, die Informationen im Detail für seinen Leser festlegen. Es enthält im Allgemeinen Informationen wie eine komplette Auflistung die Dokumente oder Rechnungsprüfungen, die auf einem bestimmten Thema bezogen. Vermutlich ist der allgemeinste Gebrauch von diesem Dokument innerhalb der Versicherungsbranche, in der eine Versicherungsgesellschaft das entwickeln kann, das auf gewisse Weise eine Versicherungspolice beschreibt. Das Hauptziel dieser Art des Dokuments ist, Informationen zu einer anderen Partei zur Verfügung zu stellen, die normalerweise eine andere Versicherungsgesellschaft oder ein Klient ist, für die die Versicherungsgesellschaft die Politik herausgegeben, ob es eine Einzelperson oder eine Firma ist.

Der Ausdruck abgeleitet von den Franzosen und kommt vermutlich vom französischen Wort bord und bedeutet Rand. Möglicherweise ist der berühmteste Hinweis auf dem Ausdruck bordereau in seiner traditionellen Richtung seine Miteinbeziehung in der Dreyfus Angelegenheit, ein bemerkenswertes Ereignis in der französischen und europäischen Geschichte. 1894 entdeckte ein Franzosespion ein bordereau, das französische Militärgeheimnisse in der Abfalldose der deutschen Botschaft in Paris beschäftigte, und enthielt eine Liste der geheimen französischen Militärdokumente, die der Verfasser möglicherweise erhalten könnte. Misstrauen fiel sofort auf Alfred Dreyfus, ein junger französischer Offizier. Nach einer sehr allgemeinen Untersuchung, einem Anhalten und einer Gerichtsanfrage verurteilte öffentliche Meinung groß Dreyfus, obgleich seine möglichen Motive, bestenfalls unklar blieben und einige seine Schuld in Frage stellten.

Heute verwenden Versicherungsgesellschaften auf der ganzen Erde ein bordereau, um bestimmte Verhandlungen oder Aspekte seiner Politik oder Versicherungsprämien zu seinem Reinsurer zu veranschaulichen. Zum Beispiel kann es Versicherungsprämien oder Verluste verzeichnen, die Rückversicherungaffekte auf gewisse Weise. Versicherungsgesellschaften benutzen normalerweise diese Dokumente im Rahmen der Prorata Rückversicherungvereinbarungen. Einige Versicherungsgesellschaften herausgeben sie regelmäßig zu ihren Klienten betreffend alle schwebenden und abgeschlossenen Ansprüche senen. Der Inhalt eines bestimmten Dokuments abhängt von den Notwendigkeiten und von den Wünschen des Klienten, und es kann entweder eine einfache Liste der grundlegenden Tatsachen sein oder kann viel ausführliche Information über verschiedene Aspekte der Politik enthalten.

Bordereaux kann an Rückversicherungvereinbarungen auch gewöhnt sein. Z.B. kann der Versicherer ein bordereau zum Zweck Rückversicherung oder für die Vermittlung den verschiedenen Versicherern von Informationen weiterleiten einem anderen Versicherer auf bestimmter Politik verwenden. Versicherungsgesellschaften verwenden häufig die Informationen in einem bordereau, um seine erstklassigen Kosten der Rückversicherung zu rechtfertigen oder seine Berechnung des Risikos zu erklären, das in die bestimmte Versicherungspolice mit.einbezogen.