Was ist ein Fünf-Finger Diskont?

Ein Fünffinger Diskont ist ein Jargonausdruck für das Verbrechen des Ladendiebstahls, der eine Tat des Diebstahles gewöhnlich verübt von den Einzelpersonen in Richtung in Richtung einer Kleinfirma oder zu einem Geschäft ist. Während er Angestelltdiebstahl oder auf jede mögliche Form des Diebstahles möglicherweise im Allgemeinen sich beziehen kann, ist der Ausdruck im Hinweis auf dem Ladendiebstahl der Einzelteile durch Diebe allgemein am verwendetsten, die scheinen, Kunden zu sein. Ein Fünffinger Diskont bezieht sich den Gebrauch fünf Finger oder eine auf Hand, wenn er ein Einzelteil für Abbau des Einzelteils nimmt und versteckt, ohne für ihn zu zahlen, der einen beträchtlichen zwar ungültigen Diskont festsetzt.

Als Jargonausdruck ist es schwierig, die Geschichte des Fünffinger Diskonts herzustellen, obwohl sein Verbrauch während einiger verschiedener Englisch sprechender Regionen überwiegend ist. Es gibt irgendeine Meinung, dass der Ausdruck australisch oder Briten im Ursprung sein kann, aber dieser ist schwierig festzustellen. Unabhängig davon seinen Ursprung bezieht sich ein Fünffinger Diskont heute den Ladendiebstahl und auf Diebstahl von einem Geschäftssitz, gewöhnlich eine Kleineinrichtung.

In den Vereinigten Staaten ist der Ladendiebstahl ein Hauptverbrechen, das zu den Milliarden US-Dollars des verlorenen Profites jedes Jahr beiträgt. Diese Art des Fünffinger Diskonts kann einige verschiedene Gestalten, vom beiläufigen Ladendiebstahl annehmen organisierten kriminellen Unternehmen, die die mehreren Ladendiebe sich engagieren, die zusammenarbeiten und kann mit Angestellten sogar arbeiten, um von den größeren Firmen zu stehlen. Der beiläufige Ladendiebstahl nimmt häufig eine scheinbar harmlose Gestalt an, zielt kleine Karteneinzelteile und nur gelegentlich stiehlt, aber diese Arten des Diebstahles fügen oben langfristig hinzu.

Berufsladendiebe sind wahrscheinlicher, Geschäfte mit den Einzelteilen der höheren Karte zu zielen und suchen nach Produkten, die für annehmbare Geldbeträge leicht wiederverkauft werden können. Diese Art des Fünffinger Diskonts wird häufig an den elektronischen Geräten, an der teuren Kleidung, an den athletischen Schuhen und an den Schmucksachen angewendet. Der Ladendiebstahl von Gesetzen kann zwischen verschiedenen Zuständen oder Provinzen innerhalb eines Landes von Land zu Land sich unterscheiden und unterschiedlich sogar sein.

In etwas Bereichen kann eine Person, die vom Ladendiebstahl vermutet wird, während noch in einem Speicher aber im Scheinen gestoppt werden, sich dem Ausgang des Speichers zu nähern, ohne für Einzelteile zu zahlen. Andere Bereiche erfordern jedoch dass ein Urlaub der Person physikalisch ein Speicher, bevor er oder sie vom Ladendiebstahl beschuldigt werden und durch Gesetz verfolgt werden können. Die besten Weisen, einen Fünffinger Diskont an in einem Geschäft angewendet werden zu verhindern ist durch Verhinderung, häufig, indem sie starke diebstahlsichere Politik herstellen und Werkzeuge wie videoüberwachung und elektronische Artikel-Überwachungssysteme verwenden (EAS). Diese Verfahren können helfen, zu garantieren, dass Produkte schwieriger, ohne gesehen zu werden zu nehmen sind und, verborgene Einzelteile auf einer Person zu ermitteln, da er oder sie versuchen, einen Speicher zu verlassen.