Was ist ein Gewährleistungsbruch?

Ein Gewährleistungsbruch auftritt s, als Ansprüche oder Darstellungen über ein bestimmtes Produkt, zu der Zeit des Verkaufs bildeten, später falsch oder fehlerhaft sind. Eine Eilgarantie ist eine ausdrückliche Darstellung durch einen Kaufmann, dem ein bestimmtes Produkt in gewissem Sinne in Einklang mit buyer’s Erwartungen durchführt. Eine Garantie kann eine Versprechung auch sein, dass ein Produkt garantiert, um von den Defekten während eines spezifizierten Zeitabschnitts frei zu sein.

Einer der allgemeinsten Fälle, in denen der Bruch einer Eilgarantie auftritt, ist in Zusammenhang mit dem Verkauf eines Automobils. In den meisten Fällen wird der Hersteller des Trägers Garantie oder Garantie, die bestimmte Bestandteile des Autos ohne Defekte für eine spezifizierte Anzahl von Meilen laufen lassen, oder während eines bestimmten Zeitabschnitts. Wenn der Träger in dieser Hinsicht während des Garantiezeitraums ausfällt, aufgetreten ein Gewährleistungsbruch und der Hersteller d, oder häufiger, gezwungen der Autohändler erlaubterweise, die Defekte für freies zu reparieren.

Implizierte Garantien hervorgehen nicht aus den Eilaussagen über den Verkäufer, aber durch Betrieb des Gesetzes. Bruch der implizierten Garantie der Marktgängigkeit auftritt en, wenn ein Produkt in gewissem Sinne durchführen nicht kann, dass gewöhnliche Kunden dieses bestimmten Produktes erwarten. Marktgängigkeit bezieht die auf angemessenen Erwartungen der Benutzer des bestimmten Produktes. Z.B. festsetzen der Kauf einer Kugel, die richtig aufprallen nicht kann oder schnell entlüftet, einen Bruch der implizierten Garantie der Marktgängigkeit ten. In vielen Situationen kann ein Verkäufer die implizierte Garantie der Marktgängigkeit zu der Zeit des Verkaufs dementieren, indem er die Phrase, das Produkt verwendet, ist Verkaufs“as is.† in einigen Jurisdiktionen, diese Art des manufacturer’s Verzichts, auf dem implizierten warrantabilty für bestimmte Verbrauchsgüter, verboten.

Ein Bruch des implizierten warrantability von Eignung zu einem bestimmten Zweck auftritt en, wenn der Kunde auf den Kaufmann baut, um ihn ein spezifisches Produkt für eine bestimmte Notwendigkeit oder einen Zweck zu verkaufen. Z.B. auftritt ein Gewährleistungsbruch, wenn ein Kunde einen Kaufmann um ein Bohrgerät bittet, das durch Beton bohrt, aber ein Bohrgerät empfängt, das Ausfallen, zum dieser bestimmten Aufgabe richtig durchzuführen. In einigen Jurisdiktionen ist Gewährleistungsbruch eine anerkannte Ursache der Klage auf einen Zuverlässlichkeit von Produktenprozeß. Alle Personenschäden, die von einem Benutzer eines Produktes resultierend aus einem Bruch entweder der implizierten Garantie der Marktgängigkeit oder der Eignung zu einem bestimmten Zweck gestützt, sind gewöhnlich erlaubterweise verklagbar.