Was ist ein Grafschaft-großes Geschworenengericht?

Ein Grafschaft-großes Geschworenengericht ist eine Gruppe von Personen, das mit der Bestimmung aufgeladen, ob eine Person in einer Strafsache formal aufgeladen werden sollte, oder das Aufsicht für die Grafschaftregierung in den Zivilangelegenheiten zur Verfügung stellen. Große Geschworenengerichte waren einmal in vielen Rechtssystemen alltäglich; jedoch alle sind sie jetzt als nicht vorhandene Außenseite der Vereinigten Staaten. Innerhalb der Vereinigten Staaten angeben das BundesJustizwesen und viele e und/oder verwenden Grafschaft-Justizwesen große Geschworenengerichte. In Kalifornien z.B. die Zustand Konstitution erfordert, dass alle Grafschaften ein großes Geschworenengericht haben, das ständig zusammengekommen.

Wenn Grafschaftverfolger glauben, haben sie genügend Beweis, zum eines Verdächtigen in einer Strafsache aufzuladen, sie aufnehmen einem Grafschaft-großen Geschworenengericht häufig die Beweise. In den meisten Fällen besteht ein kriminelles Grafschaft-großes Geschworenengericht die Leute, die nach dem Zufall von der Grafschaft-Wählerregistrierungliste vorgewählt, auf der Jury zu dienen. Die Idee ist, einen Repräsentantenquerschnitt der Gemeinschaft zu erhalten, wie auf einer kleinen Jury anwesend sein, die zusammengekommen, um ein Strafverfahren zu hören. Jury Mitglieder können angerufen werden, um für einen Tag zu dienen, eine Woche, oder ein länger, abhängig von dem Grafschaftsystem.

Sobald das kriminelle Grafschaft-große Geschworenengericht zusammengekommen worden, darstellen der Verfolger oder der Bezirksstaatsanwalt dem Beweis ihn n, oder sie hat gegen den Verdächtigen zu den jury Mitgliedern. Im Wesentlichen ist dieses der Beweis, den der Verfolger am Versuch darstellen, wenn der Fall, rechts Probedann zu gehen waren. Die jury Mitglieder aufgeladen nicht mit entscheidenschuld, aber, ob es ein starkes genug Misstrauen gibt, zum des Verdächtigen formal zu erfordern, Probe zu stehen. In einigen Jurisdiktionen hat der Verfolger oder der Bezirksstaatsanwalt eine Wahl, ob man den Verdächtigen direkt auflädt oder das Argument einem Grafschaft-großen Geschworenengericht für eine Anklage darstellt. In anderen Jurisdiktionen angefordert bestimmte Arten von Fällen, wie ernsten Kapitalverbrechen, durch Landesgesetz n, durch eine Geschworenengerichtanklage aufgeladen zu werden.

Viele Grafschaftregierungen verwenden auch Zivilgrafschaft-große Geschworenengerichte. Ein Zivilgrafschaft-großes Geschworenengericht ist sehr unterschiedlich als ein kriminelles großes Geschworenengericht. Mitglieder sind normalerweise Verabredung oder vorgewählt durch die Grafschaftregierung oder die Grafschaftrichter und dienen häufig für ein Jahr oder länger. Ein Zivilgroßes Geschworenengericht aufgeladen mit Aufsicht der Grafschaftregierung und der Untersuchung der Bürgerbeanstandungen nd. Alle Wesen, die Grafschaft-Steuergelder empfangen, sind abhängig von Untersuchung durch das Grafschaftzivilgroße Geschworenengericht. Die Mitglieder der Jury haben normalerweise die große Breite, zum zu entscheiden, welche Wesen sie beschließen, jedes Jahr nachzuforschen.