Was ist ein Handlungs-Prozess?

Ein Handlungsprozeß ist ein zugelassenes Verfahren, in dem eine Person eine andere Partei für die Verletzung er klagt. Z.B. kann eine Person einen Handlungsprozeß archivieren, nachdem jemand seine Nase in einem Kampf bricht oder ihn mit seinem Auto schlägt. Zusätzlich archiviert Handlungsprozesse häufig wegen der medizinischen Verfehlung oder einer anderen Art Nachlässigkeit. In den meisten Jurisdiktionen archiviert Handlungsprozesse, wenn eine Person Ausgleich für seine Verletzung eher als wünscht, oder zusätzlich zu, Strafverfolgung. Die Gesetze vieler Jurisdiktionen erlauben einer Person, entschädigte Schmerz zu sein, die er erlitten, sowie verloren und Krankheitskosten unternimmt; einige erlauben einer Person, für emotionales Leiden außerdem zu klagen.

In den meisten Fällen archiviert ein Handlungsprozeß von der Person, die eine Verletzung oder seinen zugelassenen Repräsentanten erlitt; eine Person beschließt häufig, einen Rechtsanwalt zu behalten, um ihn in einem Handlungsprozeß darzustellen. In einigen Fällen jedoch können die Familienmitglieder einer Person, die verletzt worden, in seinem Namen klagen. Zum Beispiel kann ein Elternteil im Namen eines kleinen Kindes klagen, oder ein Gatte kann im Namen eines Gatten klagen, der für nicht mehr sprechen kann. Manchmal klagen Leute sogar im Namen geliebter, die wegen einer anderen person’s Tätigkeiten oder Mangels an Tätigkeit gestorben.

Viele Leute denken an Handlungsprozesse nur in dem Geld ausgedrückt, das zugesprochen werden kann. Diese Prozesse können einen anderen wichtigen Zweck dienen, jedoch. Sie können helfen, bestimmte Arten von Tätigkeiten zu entmutigen und Leute anzuregen, in den Sachen achtzugeben, die sie tun. Z.B. kann eine Person sorgfältig fahren, wenn er weiß, dass er für das Schlagen eines anderen Fahrers geklagt werden kann. Ebenso kann eine Person wahrscheinlicher sein, das Beginnen eines Kampfes zu nehmen, wenn er weiß, dass er für das Brechen einer anderen person’s Nase geklagt werden kann.

Die Gesetze betreffend Handlungsprozesse und den Ausgleich beträgt eine Person können für können klagen von Jurisdiktion zu Jurisdiktion unterscheiden; der Boden für den Beginn eines Prozesses kann außerdem unterscheiden. In vielen Jurisdiktionen kann eine Person in einem Handlungsprozeß, aber dieses isn’t immer darstellen die beste Wahl. Handlungsgesetz kann kompliziert sein, und irgendjemandes Fall zu prüfen kann schwierig sein. Aus diesem Grund Umdrehung vieler Leute zu den Rechtsanwälten, zum sie zu helfen, einen Fall zusammenzufügen oder eine Verteidigung gegen eine anzubringen. Einen Rechtsanwalt zu wählen, der bedeutende Handlungserfahrung in der Jurisdiktion hat, ist gewöhnlich vorteilhaft.