Was ist ein Kapitalverbrechen?

Wenn eine Person eines Verbrechens überführt, für das die Bestrafung ein Jahr oder mehr im Gefängnis oder im Tod ist, festgelegt er oder sie ein Kapitalverbrechen gt. In den Vereinigten Staaten genannt Leute, die die ernstesten Verbrechen, wie Mord, bewaffneter Überfall oder Raub begehen, Täter. In einigen Fällen kann das Verbrechen ein Kapitalverbrechen nur werden, wenn ein bestimmter Betrag Geld gestohlen; wenn das Beklagte schuldig gefunden werden kann von der Öffnung der kriminellen Absicht; oder wenn jemand stirbt, während ein Verbrechen, wie eine Hauptinvasion, begangen. Zusätzlich manchmal gilt ein Verbrechen nur als ein Kapitalverbrechen, wenn das Beklagte zum Gefängnis oder zum Gefängnis genommen. Wenn das Beklagte zum Gefängnis genommen, kann das Verbrechen anstatt gelten als ein Vergehen.

Ein Kapitalverbrechen ist die ernsteste Form des Verbrechens in den Vereinigten Staaten; jedoch in anderen Ländern, verwendet die Terminologie nicht mehr. Z.B. 1967, abgeschafft das Ausdruckkapitalverbrechen und seine Gegenstücke, Vergehen, in England und in den anderen Ländern des Commonwealth. In Kanada verwendet die strafrechtlich verfolgbare Handlung des Ausdruckes anstatt. Zusätzlich fanden die, dass schuldig von den ernsteren Verbrechen Canada’s in den Bundesgerichtshöfen, eher als provinzielle Gerichte, außerdem verfolgt. Das Ausdruckkapitalverbrechen verwendet noch in Ungarn, in der Türkei, in Kenia und in Fidschi.

Wenn eine Person schuldig von der Festlegung eines Kapitalverbrechens gefunden, haben er oder sie strengere Beschränkungen auf seinem oder Lebensstil als eine Person gefunden schuldig vom Begehen eines wenigen Verbrechens. Z.B. in einigen Jurisdiktionen, kann eine Person, die eines Kapitalverbrechens überführt, möglicherweise nicht auf einer Jury oder einer Abstimmung dienen. In anderen Jurisdiktionen kann ein Täter möglicherweise nicht als Lehrer, Doktor oder Pflegekraft eingesetzt werden. Zusätzlich können Täter eine Gewehr möglicherweise nicht erlaubterweise besitzen. Wenn die Person eines Geschlechtsverbrechens oder anderen Gewaltverbrechens überführt, erfordern viele Jurisdiktionen dass das Täterregister als Übeltäter.

Leute, die eines Kapitalverbrechens in den Vereinigten Staaten überführt worden, finden, dass sie nicht sind, zu anderen Ländern frei zu reisen. Z.B. kann jemand mit einer Vorbestrafung finden, dass er oder sie am Betreten von Kanada ohne eine spezielle Aufhebung verhindert. Zusätzlich erfordert Qatar, dass fremde Reisende eine Polizeibescheinigung vorlegen, der Erscheinen sie eine saubere Vorbestrafung haben, bevor sie das Land kommen können. Bosnien-Herzegowina haben die ähnliche Praxis für Ausländer wünschend ihren Aufenthalt verlängern.

In einigen Plätzen wie Kalifornien, gibt es Gesetze, die Leute erfordern, die vorher eines Täters überführt worden, um eine längere Haftstrafe zu dienen, wenn er oder sie drei Kapitalverbrechen festlegen. Es genannt die Richtlinie mit drei Schlägen. Abhängig von der Jurisdiktion gibt es viele verschiedenen Permutationen dieses Gesetzes. Ein guter Strafrechtrechtsanwalt in der Lage ist, das Gesetz jenen Leuten zu erklären, die an dem Lernen mehr über es in ihrem Bereich interessiert.