Was ist ein Klavichord?

Das Klavichord ist ein Tastaturinstrument, wie das spinett, das Klavier, der Virginal, das spinet und das Akkordeon. Es ist in der Kategorie, die als der Kasten Zither bekannt ist und auch einsetzt sie in die Firma des Dulcimer und des autoharp nd. Die Hauptabteilung in den Klavichorden ist zwischen den geärgerten und unfretted Versionen.

Das Klavichord errichtet in der Form eines Viereckes. Wenn die Tasten gedrückt, benannten Blätter, Tangenten, Aufstieg, um die Schnüre über ihnen zu schlagen. Der Spieler steuert das dynamische durch die Stärke, die verwendet, um die Taste zu drücken, aber, Gesamtes, begrenzt das Instrument in der Strecke seines Tones und kann nicht extrem laut spielen. Weil die Tangente gegen die Schnüre gehalten werden und weg aufprallen nicht lassen werden muss, ist die Note, die für das Klavichord erfordert, unterschiedlich als für andere Tastaturinstrumente.

Das Klavichord war das Lieblingsinstrument von Karl Philipp Emanuel Bach, aber, obwohl das gleiche Gefühl seinem Vater zugeschrieben worden, Johann Sebastian Bach, die Tatsache, die nach seinem TodBach Älteren angeblich von sechs spinetten besessen und keine Klavichorde gedacht, um es unwahrscheinlich zu machen. Seins arbeiten, richtig benannt das Gut-Ausgeglichene Clavier und bedeuten ein Klavier, spinett, oder Klavichord, übersetzt worden als das Gut-Ausgeglichene Klavichord, das der Ursprung der Idee sein kann. Haydn erklärte angeblich seinem Biografen, dem, obgleich er in der Armut an als jungen Mann, als er sein Klavichord spielte, alt und abgenutzt, obwohl es war, er beneidete nicht sogar den König lebte.

Christopher Hogwood, ein Fachmann in der barocken Musik, gebildet einige Aufnahmen, die auf die Klavichordarbeiten der berühmten Komponisten, using Instrumente des 18. Jahrhunderts, einschließlich ein Klavichord konzentrieren, das Mozart gehörte. Klavichord benutzt vom Komponisten John Addison in der Musik für den 1963 Film Tom Jones, sowie seiend die Inspiration für das Thema der Fernsehserie Mord, sie schrieb.

.

Die vorgeschriebene lebenslängliche Haftstrafe des Gesetzes der Kategorie X kann etwas heftige Verfassungsanalyse antreffen. Bundesgerichtshöfe entschieden einige vorgeschriebene verfassungswidrige Sätze. Alternative Strafen müssen für Drittzeit Übeltäter vorhanden sein, in denen Umstände zum Verbrechen mildern. Zusätzlich erfordert Artikel I, Abschnitt 11 der Illinois-Konstitution, dass Strafen die rehabilitierenden und Korrekturziele des Gefängnisses balancieren müssen. Eine vorgeschriebene lebenslängliche Haftstrafe, während sie dem Verbrechen entsprechen kann, kann die criminal’s Kapazität für Rehabilitation möglicherweise nicht berücksichtigen, obgleich man gesetzmäßig argumentieren könnte, dass die Kommission von drei heftigen Kapitalverbrechen eine arme Prognose für Rehabilitation zeigt.

Ein anderer möglicher Verfassungspunkt der Herausforderung kann die Verbote in den achten und 14. Änderungen zur Verfassung der Vereinigten Staaten sein gegen die grausamen und ungewöhnlichen Bestrafungen. Das Höchste Gericht gehalten, dass eine Bestrafung grausam und ungewöhnlich ist, wenn sie grob unverhältnismäßig zum Verbrechen und aus Grenzen ist mit, was heraus Gesellschaft betrachtet, um annehmbar zu sein zivilisierte. Eine Bestrafung die absichtlich und zufügt strafend Leiden verboten auch n. Die meisten Rechtsexperten darin übereinstimmen Rechts-, dass die Kategorie X verurteilend an diese Anforderungen anpaßt.