Was ist ein Lagen-Tag?

Ein Lagentag ist ein Tag, der in den Zeitplan eines Schiffs für Laden und Entleerungsladung beiseite gesetzt wird. Mit großen Lasten kann die Ladungbehandlung erfordern einiges, Tage zu legen. Ein Verschiffenvertrag stellt Lagenzeit her, erwartet die Zeitmenge der Inhaber Laden und die Entleerung, um zu verbrauchen, und Fördermaschinen können für die Überschreitung es bestraft werden oder für schneller leeren und laden vergütet werden. Häfen können die Lagenzeit auch spezifizieren und Geldstrafen aufladen, wenn Schiffe ihre zugeteilte Zeit im Hafen übersteigen.

Ein Lagentag beginnt offiziell mit einer Bescheinigung, die anzeigt, dass ein Schiff bereit ist zu laden oder zu leeren. Normalerweise die Mannschaftspläne vorzeitig so hat er eine Strategie und kann Arbeit beginnen, sobald er Erlaubnis empfängt, so zu tun. Using Kräne und andere Werkzeuge auf und weg vom Schiff, kann die Mannschaft die Ladung laden und verstauen, während sie so tut, um sie im Einfluss zu sichern. Sie kann Ladung auf ein Dock für Übertragung auf eine andere Position auch ausladen.

Verlader können gelegte Tage in einigen unterschiedlichen Arten betrachten. Laufende Kalendertage umfassen nachfolgende Tage unabhängig davon Wetter, Feiertage und anderen Interessen; ein Schiff kann drei laufende Kalendertage haben, zum in Hafen zu leeren, z.B. Gelegte Arbeitstage umfassen alle herkömmlichen Werktage im Hafen des Anrufs, ausschließlich der Wochenenden und der Feiertage. Wettertage sind alle Tage, als das Wetter ehrlich genug, Ladung sicher zu behandeln ist.

An einem Lagentag kann die Umwelt auf einem Schiff chaotisch sein. Mannschaftsmitglieder arbeiten schwer, um Ladung schnell, leistungsfähig und sicher zu verarbeiten. Unwesentliches Personal wird normalerweise geraten, vom Schiff, mit dem Ziel des Verhinderns von Verletzungen und von Unfällen frei zu bleiben. Alle Mannschaftsmitglieder sowie Portarbeitskräfte, die mit dem ausreichenden Training der Ladevorgang-Notwendigkeit beim Arbeiten mit Ladung unterstützen. Kräne und Hebemaschinen können gefährlich sein, und Kommunikation ist kritisch sicherzustellen, dass jeder grundlegende Sicherheitsverfahren einhält. Mannschaften suchen gewöhnlich heraus nach einander, also können sie auf Sicherheitsrisiken auf eine fristgerechte Art und Weise kennzeichnen und reagieren.

Wenn ein Schiff einen Lagentag früh beendet, kann eine Prämie für den Kapitän und die Mannschaft vorhanden sein, zum sie für Leistungsfähigkeit zu vergüten. Dieses wird im Vertrag für die Last besprochen. Die Überschreitung der gelegten Tagesbedingungen ergibt Überliegezeitgebühren, in denen auf Geldstrafen für das Halten des Schiffs länger als erwartet, um Ladung zu laden oder zu leeren genommen werden. Für Häfen dienen diese Gebühren auch als Strafe für Schiffe, die zu lang bleiben. Hafenzeitplangebrauch von ihren Anlagen sorgfältig und ein verweilendes Schiff können bedeuten, dass andere Schiffe gezwungen werden, um außerhalb des Hafens auf einen Raum zu warten, um zu erschließen.