Was ist ein Nüchternheit-Test?

Ein Nüchternheittest wird benutzt, um zu überprüfen, ob eine Person oder unter dem Einfluss der Drogen berauscht wird. Diese Tests werden häufig von den Gesetzoffizieren ausgeübt, wenn Alkohol im Strassenverkehr vermutet wird. Das Verlassen eines Nüchternheittests kann Alkohol im Strassenverkehrgebühren ergeben, die Strafen der Geldstrafen, der Ableistung von Sozialstunden oder der Gefängniszeit tragen können.

Viele Nüchternheittests messen Korrdinationsfähigkeit eher als tatsächlicher BlutAlkoholgehalt. Diese Tests sind häufig umstritten, wie die meisten eine hohe Rate der falschen Positive haben und auf der Diskretion des Testverwalters, eher als auf nachweisbarem Beweis basieren. Nüchternheittests können die Ausführung der körperlichen Aufgaben, wie Gehen in einer geraden Geraden umfassen, Stellung auf einem Bein oder Folgen eines Lichtes using nur die Augen. Während diese Tests nützlich sind, wenn man heraus inebriated streng trennt, können sie die auch oben auslösen, die über den Test natürlich unkoordiniert oder nervös sind.

Eine genauere Art Nüchternheittest benutzt eine kleine Vorrichtung, häufig genannt einen Breathalyzer, um eine Schätzung der BlutAlkoholspiegel zu geben. Da viele Regionen die Spiritusgesetze haben, die auf BlutAlkoholgehalt basieren, zeigen diese Tests offenbar an, ob eine Person über der zugelassenen Begrenzung ist. Breathalyzertests erfordern den Benutzer, Luft in die Vorrichtung zu blasen, die dann die Menge von Spiritus im Atem messen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, selbst wenn eine Person unter der zugelassenen erlaubten Begrenzung ist, jeder möglicher Spirituseinlaß die Korrdinations- und Bewegungsantworten senken kann und Unfälle wahrscheinlicher bilden.

Trotz der höheren Genauigkeit eines Atem-Nüchternheittests, ist die Vorrichtung nicht harmlos. Viele Modelle sind für Temperaturwechsel extrem empfindlich und können leicht stören, wenn sie nicht richtig kalibriert werden. Zusätzlich enthalten einige Substanzen, wie Mundwasser, Spiritus, der ein falsches Positiv auf einem Atem-Nüchternheittest verursachen kann.

Es gibt etwas Kontroverse hinsichtlich des Gebrauches von einem Feld-Nüchternheittest, der eine ungültige Suche festsetzt. Entsprechend einigen zugelassenen Deutungen muss eine Polizeibeamte wahrscheinlichen Grund haben, einen Atemtest oder anderen Nüchternheittest zu erfordern. Wenn eine Person vorbei gezogen wird und gebeten, einen Test zu nehmen, wenn er oder sie allen Straßengesetzen folgen und nicht getrunken haben, kann die Person versuchen, einen Nüchternheittest wegen des Mangels an wahrscheinlichem Grund abzulehnen. Während dieses sie ergeben kann gedankenlos festhalten, schlagen einige Rechtsexperten vor, dass eine Person innerhalb ihrer Rechte zum Abfall ein Test ist, wenn kein wahrscheinlicher Grund existiert.

Für Übeltäter, die verfangener mehrfacher Zeit-Alkohol-oder Drogenmissbrauch am Steuer oder Verletzung anderer Spiritusgesetze gewesen sind, können bestimmte Schritte zu den regelmäßigen Nüchternheittests des Zeitplanes unternommen werden. Dieses schließt den Gebrauch von eingebetteten Nüchternheitvorrichtungen in den Autos ein, die die Zündung mit einer Breathalyzervorrichtung verbinden und verhindern werden, dass das Auto beginnt, wenn ein Nüchternheittest ausfallen ist. Die Kosten der Installation sind für durch den Übeltäter gewöhnlich zahlend.