Was ist ein Versicherungs-Patent?

Ein Patent ist die Bewilligung der alleinigen Rechte, und des Nutzens aus einer Erfindung zu produzieren, gegeben während eines Satzzeitabschnitts, mit der Vereinbarung, dass der Erfinder die Erfindung zugänglich für die Öffentlichkeit macht. Im Fall auf einem Versicherungspatent, gegeben die Rechte für das technische Teil jeder Versicherung-in Verbindung stehenden Erfindung. In den Vereinigten Staaten kann das Patent für eine Methode des Betriebs eines Geschäfts oder der Berechnung eines Anspruch auf Versicherungsleistungens oder der Prämie auch gegeben werden.

Die Mehrheit einen gegebenen Patenten sind für die Kreation einer Technologie oder des Prozesses, um etwas zu verursachen. Hinsichtlich eines Versicherungspatents war der selbe der Fall, mindestens in den US, bis 1998. Dieses war das Jahr, welches das US-Berufungsgericht für den Bundesstromkreis in der Zustand-Straßen-Bankentscheidung entschied, dass eine Weise ein tungeschäft patentiert werden könnte. Seit damals ist die Zahl Versicherungspatenten in den US für Geschäft Prozessart Patente mehr als 15mal, was sie vorherig war.

Es gibt eine Vielzahl des Gebrauches für ein Versicherungspatent und reicht von den Weisen, das Risiko zu berechnen, das auf einem Terroristenangriff zu den Methoden für die Berechnung der Weisen basiert, das Lebensversicherung im Falle der mehrfachen Todesfälle ausgezahlt. Die große Vielfalt der möglichen Versicherungspatente, die verursacht werden konnten, laichte seine eigene neue Niederlassung des Versicherungsgeschäfts, den Versicherungspatentunternehmer. Diese Unternehmer sind häufig Kleinunternehmen, die ein neues Patent verursachen und es dann an eine andere größere Versicherungsgesellschaft verkaufen.

Eins der Resultate einer erhöhten Menge Versicherungspatente, wie scheinbar mit allen möglichen Patenten, die Zunahme des Rechtsstreites ist. Infolge von der Tatsache, dass viele der Patente für Prozesse sind, könnte es argumentiert werden, dass ein ähnlicher Prozess nicht unter das Patent fiel. Es gegeben einige Fälle mit großer öffentlicher Anteilnahme, die einige Jahre zum Beschluss nahmen.

Die Zunahme der Versicherungspatente geholt eine neue Welle der Sicherheit zum Versicherungsfeld. Vorher hatten viele Versicherungsgesellschaften Ideen, dass sie nicht einführen konnten, oder waren widerstrebend einzuführen, weil sie leicht kopiert werden konnten. Wenn die Firma ein Patent für den Prozess hält, überträgt dieser die Abneigung, um einen strittigen Punkt einzuführen. Einige Experten glauben, jedoch dass die erhöhte Menge von Patenten eine Sättigung der nicht notwendigen Lizenzgebühren verursacht, und dieses hemmt weiter Innovation und praktischen Gebrauch von jedem neuen Patent.

Ein mögliches Abschreckungsmittel in den US ist das Gleich-zupatent Programm, das als Jointventure zwischen der New- Yorkjuristischen Fakultät und dem Staat-Patentamt eingeleitet. Es anbietet eine Weise s, damit Patente in einem allgemeinen Forum wiederholt werden können. Teilnahme am Programm könnte vielleicht beseitigen einige der Ausgaben, die für Versicherungspatente problematisch gewesen, wie Bestimmung, wenn ein Patent leichtfertig ist, mit anzufangen.