Was ist ein Versicherungs-Verzicht?

Ein Versicherungsverzicht ist eine zugelassene Aussage, die die Verantwortlichkeiten einer Person oder der Agentur versehen Informationen über Versicherung, mit dem Ziel der Verringerung der zugelassenen Haftung umreißt. Versicherungsverzichte verwendet normalerweise durch die Regierungsagenturen, die mit Versicherungs- und Verbraucherschutz betroffen, also berücksichtigen Verbraucher die Beschränkungen der angebotenen Dienstleistungen, und sie eingeschlossen auch in den Kommunikationen zwischen Versicherungsgesellschaften oder Vertreter und ihre Kunden re. Der Verzicht sollte sorgfältig gelesen werden, da er Details über die Rechte und die Verantwortlichkeiten des Versicherungsverbrauchers umfassen kann.

In einem Beispiel eines Versicherungsverzichts, wenn ein Mittel einen Anführungsstrich für einen zukünftigen Kunden erzeugt, umfaßt der Anführungsstrich eine Aussage, die merkt, dass es nur ein Anführungsstrich, nicht ein Angebot von der Abdeckung ist und dass keine Abdeckung zur Verfügung gestellt, bis der Kunde an einem Vertrag mit der Versicherungsgesellschaft teilnimmt. Der Verzicht merken auch, dass der Preis der Politik ändern kann wenn zusätzliche Information über den Kunden oder den Gegenstand, die versicherte Oberflächen sind. Diese Aussage erzeugt normalerweise automatisch, wenn der Anführungsstrich gedruckt, und Versicherungsagenten können von einigen Schablonen für verschiedene Anwendungen vorwählen.

Der Verzicht begrenzt Haftung, indem er die Verantwortlichkeiten des Ausstellers der Aussage sehr klarstellt. Zum Beispiel wenn jemand Autoversicherung beantragt und einen Anführungsstrich empfängt, ohne einen Hauptunfall bekanntzumachen, kann diese Person nicht herum drehen und klagen, wenn der Preis der Politik steigt, nachdem die Versicherungsagentur über den Unfall herausfindet, weil der Versicherungsverzicht spezifisch solche Situationen umfaßt.

Der Versicherungsverzicht kann Informationen über Verantwortlichkeiten, die der Klient, wie hat, eine Verpflichtung auch zur Verfügung stellen, nach einem Versicherungs-Anführungsstrich innerhalb eines Satzzeitabschnitts zu handeln, relevante Information völlig bekanntzumachen und auf Mitteilungen von dem Versicherer auf eine fristgerechte Art und Weise zu reagieren. Wenn Leute durch nicht auf diese Verantwortlichkeiten folgen, annimmt der Versicherer nicht Haftung für die Konsequenzen.

Informationen in einem Versicherungsverzicht können nützlich sein zu haben. In den Fällen wo Leute gebeten, gesetzliche Dokumente mit einem Verzicht zu unterzeichnen, sollten sie die Aussage sorgfältig lesen, wie das Unterzeichnen ihre Annahme des Verzichts anzeigt. Wenn sie später den Versicherer vor Gericht bringen, kann die unterzeichnete Aussage gegen sie als Argument verwendet werden, das sie über eine Ausgabe gewusst haben sollten, die oben in den Verzicht geholt. Wenn ein Verzicht nicht klar ist, können die Verbraucher bitten, ihn zu haben erklärt in der normalen Sprache oder können um eine Kopie für Bericht bitten durch einen Rechtsanwalt, bevor sie alles unterzeichnen.