Was ist ein Voidable Vertrag?

Ein voidable Vertrag ist ein Abkommen, das in durch zwei abgeschlossen oder mehr Parteien, die durch eine der Parteien aus einem zugelassenen Grund erklärtes unzulässiges sein können. Normalerweise hat nur ein der Parteien das Recht, den Vertrag zu kündigen. Bis diese Partei den Vertrag aufhebt, bleibt es gültig und Schwergängigkeit auf allen Parteien. Anstatt, den Vertrag aufzuheben, hat der Partei, die erlaubt, ihn auch aufzuheben, die Wahl, zum des Vertrages zu bestätigen. Wenn Bestätigung auftritt, wird der Vertrag gültig, und die erlaubte Partei hat nicht mehr ein Recht, es aufzuheben.

Z.B. annehmen, dass John Suzy ein Auto für $2.000 US-Dollars (USD) ein Monat verkauft, bevor Suzy 18 dreht und ein Erwachsener wird. Dieser Vertrag sein ein Beispiel eines voidable Vertrages, weil ein zugelassener Defekt †„Minderjährige kann nicht an den zugelassenen Verträgen im Allgemeinen teilnehmen existiert. Obwohl ein Defekt anwesend ist, bleiben der Vertrag auf beiden Parteien rechtsverbindlich, bis Suzy ihn zurückweist. Wenn sie ihn zurückweist, hat John nicht ein Hilfsmittel. Wenn Suzy 18 und damit einverstanden ist dann, die $2.000 für das Auto zu zahlen dreht, dann wird der Vertrag bestätigt und Suzy verlieren ihr Recht, den Vertrag zu kündigen.

Verträge können voidable werden, wenn Betrug, Verdrehung oder Fehler auftritt. Voidable Verträge umfassen auch die, die vorbei in eine Person eingeführt, die die Kapazität ermangelt oder von einer Person, die in den Vertrag unter Zwang oder unbegründeten Einfluss eintrug. Zusätzlich kann ein voidable Vertrag in einer Situation auftreten, in der eine der Vertragsparteien ein Treuhänder ist und seine oder Energie in dieser Rolle missbraucht. In diesen Situationen annulliert der Vertrag nicht, bis die Partei, die den zugelassenen Boden hat, zum des Vertrages formal zu kündigen, ihn ungültig erklärt. Wechselweise kann die Partei wählen, um den Vertrag zu bestätigen, in diesem Fall es ein klagbarer Vertrag wird.

Im Allgemeinen ist ein Abkommen, das in vorbei einen Minderjährigen abgeschlossen, ein voidable Vertrag. In den meisten Jurisdiktionen wenn eine kleine oder inkompetente Person heiratet, ist die Verbindung voidable. Ein Minderjähriger kann wählen, um eine Aufhebung der Verbindung zu erreichen oder die Verbindung zu bestätigen, sobald der Minderjährige vom zugelassenen Alter ist. Im Falle einer inkompetenten Person kann die Person die Verbindung bestätigen, wenn er oder sie kompetent werden.

Ein voidable Vertrag ist zu einem nichtigen Vertrag unterschiedlich. Nichtige Verträge sind Verträge, die nicht auf den Parteien erlaubterweise erzwungen werden können. Wenn zwei Parteien einen Vertrag, eine ungültige Tätigkeit durchzuführen zum Beispiel schließen gelten den Vertrag als einen nichtigen Vertrag. Ein Vertrag kann ein nichtiger Vertrag auch werden, wenn Leistung der Aufgaben im Vertrag unmöglich wird.