Was ist ein Zustand-Statut?

In den Vereinigten Staaten ist ein Zustandstatut ein Gesetz, das von einer staatlichen Gesetzgebung erlassen worden ist. Diese Gesetze treffen nur auf den fraglichen Zustand, im Vergleich mit Bundesgesetzesvorschriften zu, die auf das gesamte Land zutreffen. Landesregierungen haben gewöhnlich einen großen Grad an Rückstand, wenn sie Gesetze verabschieden, obwohl die Konstitution anzeigt, dass, wenn ein Zustandstatut ein Bundesstatut widerspricht, das Bundesman Vorausgehen nimmt. Viele Gesetzesvorschriften sind ähnlich oder zwischen Zuständen identisch, obwohl es häufig Schlüsselunterschiede gibt. Um das Durcheinander zu vermeiden das von dieser Verschiedenheit kommen kann, formulieren Verträge zwischen Parteien in den verschiedenen Zuständen gewöhnlich denen Position jede mögliche Konfliktlösung stattfinden muss in.

Die zehnte Änderung in der Verfassungsurkunde garantiert, dass die Energien nicht spezifisch aufgehoben für die Bundesregierung anstatt von den Zuständen oder von den Leuten gehalten werden. Dieses lässt jeden Zustand seine eigene Konstitution haben, die die Befugnisse und die Verantwortlichkeiten der Landesregierung umreißt. Die Zustandkonstitutionen können die Basis auch bieten, damit Zustände ihre eigenen Gesetze verabschieden. Diese Dokumente sind häufig viel länger und ausführlicher als die US-Konstitution.

Jeder der einzelnen Zustände in den US hat eine Bicameragesetzgebung, die dem US-Kongreß mit Ausnahme von Nebraska ähnlich ist, das eine unicameral Gesetzgebung hat. Diese Gesetzgebungen sind für das Erlassen der Gesetze in ihren jeweiligen Zuständen, auf beinahe gleiche Art und Weise das verantwortlich, das der US-Kongreß für das Land als Ganzes tut. Ein Zustandstatut kann eine Vielzahl der verschiedenen Sachen, einschließlich die Beschränkung oder das Regulieren einer Tätigkeit, die Genehmigung einer Vielzahl von Tätigkeiten oder das Abgeben von Erklärungen tun. Staatliche Gesetzgebungen sind auch für das Verordnen von Besteuerung und die Formulierung oder die Genehmigung der Staatshaushalte gewöhnlich verantwortlich.

Ein Bereich, dass viele Zustände von einander sich unterscheiden, ist in den Besteuerunggesetzesvorschriften. Einzelne Zustände können auf ihren Verjährungsgesetzen für verschiedene Kategorien von Verbrechen auch sich unterscheiden. Diese Gesetzesvorschriften können abhängig von sich unterscheiden, ob ein Fall höflich oder, die Kategorie des Verbrechens und der Zustand kriminell ist, in dem das Gesetz erlassen wird.

Wie Bundesgesetze ist jedes Zustandstatut abhängig von den Beschränkungen der Konstitution. Wo Zustandgesetzesvorschriften betroffen werden, passen sich jedes Gesetz viel an die Zustandkonstitution und die US-Konstitution an. In vielem ist die gleiche Weise wie Bundesgesetz, ein Zustandstatut abhängig von richterlicher Aufsicht. Dies heißt, dass alle mögliche Gesetze, welche die Justizgewalt feststellt, können abhängig von Änderung oder Nichtigkeitserklärung sein verfassungswidrig sind.