Was ist ein falsches Anhalten?

Falsches Anhalten ist die Tat der Holding jemand für ein Verbrechen ohne ausreichende Beweise, dass die Person wirklich das Verbrechen beging. Während dieses nicht notwendigerweise alle Situationen umfaßt, in denen eine Person und später gehalten gefunden, um unschuldig zu sein, da vieles angemessenes Misstrauen und das dafür sprechen können, zum einer Person zu halten, die später befreit, kann es häufig verwendet werden, wenn jemand ohne wahrscheinlichen Grund gehalten. Der Ausdruck auch angewendet häufig an den Ladenbesitzern oder an den Kleinmanagern n, die versuchen, eine Person für den Ladendiebstahl zurückzuhalten, ohne irgendein Verbrechen wirklich gezeugt zu haben.

In den verschiedenen Ländern und in den Regionen innerhalb eines Landes, kann es verschiedene Anforderungen geben, damit jemand erlaubterweise angibt, dass er oder sie das Opfer eines falschen Anhaltens waren. Einige Länder können Bestimmungen für falsche Anhaltensituationen möglicherweise nicht sogar haben und in den autoritären Regierungen oder in den Polizeistaaten, ohne irgendwie besonders eindeutigen Beweis oder Unterstützung kann festzuhalten tadellos zugelassen sein. Die meisten Länder, die die Universalerklärung von Menschenrechten erkennen, herstellten durch die Vereinten Nationen jedoch ch bestätigen nicht die ohne Grund gehalten zu werden person’s, nach rechts.

Außerhalb der Fähigkeiten der Vollzugsbehörden jedoch entstehen falsche Anhaltensituationen gewöhnlich in den Fällen von den Geschäftseigentümern, die jemand zurückhalten, das vom Begehen eines Verbrechens gegen das Geschäft vermutet oder in den Situationen des Anhaltens des Bürgers. Nicht alle Länder zulassen Anhalten des Bürgers n, und die, die tun, können haben bestimmte Regelungen betreffend, wie es durchgeführt werden kann. in Frankreich und in Deutschland z.B. kann ein citizen’s Anhalten gegen eine Person nur hergestellt werden, die in der Tat des Begehens eines Verbrechens verfangen, und die Person kann während eines angemessenen Zeitraums mit der Absicht von ihn überreichen sofort zur Polizei nur zurückgehalten werden. Frankreich trifft jedoch bestimmte Vorkehrungen und eine Person kann unter citizen’s Anhalten für ein Verbrechen nur gesetzt werden, das mit Gefängniszeit strafbar ist, während Deutschland keine solche Beschränkung hat.

In den Vereinigten Staaten können einzelne Zustände verschiedene Gesetzesvorschriften betreffend falsche Anhaltenfälle und die Fähigkeit haben, damit Leute citizen’s festhalten lassen oder damit Ladenbesitzer eine Person vermutet vom Ladendiebstahl halten. Die meisten Gesetze erlauben nur Geschäftseigentümer oder einem Manager, jemand zu halten, das direkt vom Inhaber in der Tat des Versuchens, vom Geschäft zu stehlen gesehen. Einige Zustände hergestellt auch Gesetze de, die Geschäftseigentümern erlauben, jemand für kurze Zeit zu halten, wer angemessen geglaubt, vom Geschäft gestohlen zu haben, aber nur in einer Bemühung, die gestohlenen Waren zurückzufordern oder bei der Aufwartung, dass Polizei ankommt.