Was ist ein großes Geschworenengericht?

Ein großes Geschworenengericht überlegt, ob ein Fall, ein Verbrechen über dem Vergehenniveau normalerweise mit einbeziehend, genügend Verdienst hat, zum eines Versuches zu rechtfertigen. Das große Geschworenengericht besteht gewöhnliche Staatsbürger und wird nicht gleichmäßig in allen Zuständen beschäftigt. Jedoch fordert die US-Regierung alle Fälle, in denen Bundesgesetze zu zuerst werden argumentiert bevor ein großes Geschworenengericht, um Entwicklungsfähigkeit des Falles festzustellen defekt gewesen sind.

Wenn das große Geschworenengericht, normalerweise gebildet von zwischen 16-20 Leuten, findet, dass Beweis genügend ist, damit ein Fall fortfährt, gibt er Anklagen heraus. Eine Anklage ist im Wesentlichen eine formale Aussage, die jemand Spur stehen beschuldigt worden von einem Verbrechen und muss ist.

Das große Geschworenengericht soll eine Überprüfung zum staatsanwaltschaftlichen System sein, damit Verfolger Leute nicht von den Verbrechen beschuldigen können, für die wenig Beweis existiert. Wirklich schlägt der meiste Beweis vor, dass Geschworenengerichtverfahren neigen, den Empfehlungen der Verfolger fast immer zu folgen. Viele glauben, dass das große Geschworenengericht nicht für die Lieferung der Balance im Rechtssystem ausreichend ist, besonders da die, die von einem Verbrechen vermutet werden, vor dem großen Geschworenengericht ohne Rechtsberater erscheinen müssen.

Zu diesem Zweck haben viele Zustände jetzt das Geschworenengerichtsystem abgeschafft und anstatt die vorbereitenden Hörfähigkeiten haben, zum festzustellen, ob ein Fall den Verdienst hat, genug zum fortzufahren. Tatsächlich haben kleiner als Hälfte der US-Zustände jetzt Zustand-große Geschworenengerichte. Für Bundesverbrechen und wie durch die fünfte Abänderung der Konstitution hergestellt, muss das große Geschworenengericht Beweis vor einer Person hören, die für ein schweres Verbrechen angeklagt wird.

Großbritannien hatte das erste notierte große Geschworenengericht fortzufahren 1166. Zurzeit haben das Vereinigte Königreich, das Australien, das Kanada und das Neuseeland nicht mehr große Geschworenengerichte, obwohl sie sie einmal ganz beschäftigten. In den US föderativ und Zustand-große Geschworenengerichte kann von den gleichen Listen gewählt werden, die Jurys für Gerichtsverfahren herstellen. Jurys in einem Standardversuch werden kleine Jurys, im Vergleich mit der großartigen oder größeren Jury genannt.

Anders als das Dienen in einem regelmäßigen Gerichtsverfahren, dienen die meisten großartigen Juristen für ein Jahr. Lohn für diese Position ist minimal. Z.B. ist ein großartiger Jurist in Los Angeles zahlende 25 US-Dollars (USD) pro Tag. Jedoch weil dem Juristen nicht sogar ein lebender Lohn gezahlt wird, ist es viel einfacher, Umhüllung auf einem großen Geschworenengericht zu sinken, weil ein year’s Service in Los Angeles bedeutende Finanzhärte verursachen konnte. Einige Bürger können für die Position wirklich sich freiwillig erbieten.

Einige Zustände bevollmächtigen auch ein Zivilgroßes Geschworenengericht in den verschiedenen Grafschaften. Das Zivilgroße Geschworenengericht kann Zeugnis betreffend Zivil, eher als Strafsachen hören. Außerdem kann ein Zivilgroßes Geschworenengericht untersuchende Energien haben und kann als eine Überwachungsorganisation über der Regierung auftreten und die Tätigkeiten jeder möglicher Regierungsagentur nachforschen. Das Zivilgroße Geschworenengericht hört Beanstandungen von den Bürgern und kann Material auf Untersuchungen zusammenkommen, bestellen und veröffentlichen.