Was ist ein konstantes Gesetz?

Ein konstantes Gesetz oder eine konstante Tat ist eine Idee für ein Gesetz, das von der Staat-konstanten Gesetz-Kommission vorgeschlagen (ULC) und durch die Niederlassung genehmigt, die sie, die nationale Konferenz der Beauftragter auf konstanten Landesgesetzen (NCCUSL) beaufsichtigt. Die Idee dargestellt einer staatlichen Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten sz und jeder Zustand entscheidet, ob er das Gesetz verabschieden möchte. Das Ziel ist, ein System der Landesgesetze zu verursachen, die ähnlich sind, damit die Leute, die zwischen Zustände umziehen, noch durch die gleichen Richtlinien und Regelungen beeinflußt.

Das NCCUSL ist nicht eine Regierungsstelle und kann Gesetze nicht verabschieden. Die Vorschläge, die durch das NCCUSL gebildet, sind gerade der und haben keinen Effekt in einem Zustand, bis dieser spezifische Zustand beschließt, das Gesetz zu verabschieden. Die Organisation bildete in 1892 wie eine Weise zu helfen, Gesetze über den Vereinigten Staaten zu vereinheitlichen. Die Bundesregierung hält nur soviel Energie und begrenzt in, welchen Gesetzen sie verabschieden kann, die auf das gesamte Land zutreffen. Zustände haben ihre eigene Energie, Gesetze zu verabschieden, die nur auf die zutreffen, die in ihrem spezifischen Zustand leben, obwohl diese Gesetze nicht gegen die Konstitution oder irgendein Bundesgesetz gehen dürfen.

Notwendigkeit an den konstanteren Gesetzen zwischen Zuständen entstand, als Spielraum einfacher wurde und Leute anfingen, und Geschäft von Zustand zu Zustand zu tätigen umzuziehen. Ein Gesetz, das in einem Zustand zutreffen konnte, könnte unbrauchbar sein und hat keinen Effekt auf einer Person, wenn er oder sie einfach zu einem anderen Zustand reisten. Dieses verursachte Probleme und Durcheinander, als, befassend Geschäfte und andere Rechtssachen.

Vorschläge für ein neues konstantes Gesetz gebildet von der konstanten Gesetz-Kommission (ULC). Diese gemeinnützige, unincorporated Verbindung gebildet von den Beauftragten, die gewöhnlich vom Gouverneur des Zustandes ernannt, den, sie darstellen. Zu zu üben für eine Rolle als einen Beauftragten angesehen zu werden, muss die Person erlaubterweise qualifiziert werden Gesetz. Anwärter mit.einschließen Rechtsanwälte, Rechtsprofessoren und Richter, wenn einigen Mitgliedern von den Gruppen, die in privatem und andere üben, auf der Bundesebene üben.

Konstante Gesetzarbeiten in der Theorie aber hat sein ups und seine Abstiege in der Praxis. Während sie hilft, ähnliche Gesetze unter allen Zuständen beizubehalten, verabschiedet viele konstanten Gesetze durch nur einige Zustände oder überhaupt keinen. Einige Gesetze angenommen weit in den meisten Zuständen n, aber sogar können jene Zustände, die das Gesetz verabschieden, eine etwas andere Version wegen anderer Gesetze haben, die bereits das neue Gesetz existieren und beeinflussen.

Ein populäres Beispiel eines weit geltenden konstanten Gesetzes ist das vorbildliche Strafgesetzbuch. Dieses spezifische Gesetz vorgeschlagen nicht vom NCCUSL aber vom amerikanischen Gesetz-Institut (ALI) en. Die vorbildlichen Strafgesetzbucharbeiten zum zu helfen, Zustände zu vereinheitlichen, wenn es zur Schaffung von Strafrecht kommt. Es bildet Vorschläge über Rechtssachen und Verbesserungen, obwohl der Code selbst nicht technisch ein Gesetz ist.