Was ist ein versteckter Mangel?

Ein versteckter Mangel ist ein versteckter Defekt, der nicht während eines Routinekontrollenprozesses aufgedeckt werden könnte. Das Entgegengesetzte eines versteckten Mangels ist ein Patentdefekt, ein Defekt, der während einer erfolgreich geleiteten Kontrolle sichtbar ist. Versteckte Mängel können ein Streitpunkt im Haftunggesetz, abhängig von einigen verschiedenen Umständen werden, die den defekten Gegenstand umgeben. Da Leute diese Probleme bis nicht finden können, nachdem sie ein Produkt kaufen, können sie ein Problem für den Kunden sein.

Als allgemeine Regel wenn Leute neue Produkte kaufen, ist das Verständnis, dass sie mit einem Bewusstsein aller vorhandenen Defekte oder Probleme kaufen. Jeder möglicher Bruch oder andere Ausgaben sind danach die Verantwortlichkeit des Kunden. Dieses basiert auf der Annahme, dass, wenn das Produkt Patentdefekte hatte, der Kunde die Gelegenheit hatte, den Kauf abzulehnen. Das ganzes dieses ändert mit versteckten Mängeln. In diesem Fall hatte der Kunde keine Weise des Auskennens in dem Defekt, weil zerstörende, ungewöhnliche oder mühsame Prüfungstechniken benötigt worden sein konnten, um ihn aufzudecken.

In einigen Fällen kann einen Verkäufer als verantwortlich gelten für versteckte Mängel. Schutz gegen versteckte Mängel wird häufig in die Verkaufsverträge geschrieben und formuliert die Situationen, in denen der Verkäufer gezwungen wird, den geschädigten Gegenstand zu ersetzen oder zu reparieren. Z.B. wenn das Getriebe in einem eben gekauften Auto nach 100 Meilen ausfällt, würde der Händler wahrscheinlich für diesen versteckten Mangel verantwortlich sein.

Wenn es keine Klausel im Vertrag gibt, der spezifisch versteckte Mängel adressiert, kann der Kunde Rechtsverfahren nehmen müssen, um sich Schäden von dem Verkäufer zu erholen. In dieser Situation kann die Regelung auf einige Arten gehen. Wenn der Kunde prüfen kann, dass der Verkäufer in dem Defekt auskannte und ihn nicht bekanntmachte, ist dieses Verdrehung, und der Kunde gewinnt vermutlich die Klage. Ebenso wenn ein Verkäufer versucht, einen Patentdefekt zu verbergen, ist dieses auch Verdrehung. Wenn der Verkäufer prüfen kann, dass echte Unschuld, jedoch oder er oder sie zeigen können, dass der Kunde den versteckten Mangel berücksichtigte, kann der Fall zugunsten des Verkäufers entschieden werden.

Latente Aufbaudefekte sind ein Beispiel einer besonders teuren Art Defekt, die einige Geschäfte quälen kann. Einige Versicherungsgesellschaften bieten wirklich die Versicherung des versteckten Mangels an, bieten Schutz für Versicherungsnehmer wie Geschäfte und errichten Inhaber. In diesem Fall zahlt die Versicherung aus, wenn ein versteckter Mangel Probleme, ausgleichenkunden oder Verkäufer für die Verluste verursacht, die durch armen Aufbau verursacht werden. Die Versicherung regt normalerweise den Kunden an, Klage zu archivieren bevor, einen Anspruch auf Versicherungsleistungen in den Hoffnungen der Herstellung der Erbauer archivierend, auszahlen für den Schaden.