Was ist ein zahnmedizinischer sachverständiger Zeuge?

Ein zahnmedizinischer sachverständiger Zeuge zur Verfügung stellt Zeugnis und Informationen in den Gerichtsverfahren auf Zahnheilkundeangelegenheiten. Wie mit allen sachverständigen Zeugen, erklären zahnmedizinische sachverständige Zeugen Konzepte oder deuten Tatsachen mit Wissen, das die durchschnittliche Person nicht besitzt. Verwendet in den Zivil- und Strafkammern, bezeugen zahnmedizinische Experten normalerweise über zahnmedizinische Aufzeichnungen, Kriminalistik oder andere Fachbereiche im Feld.

Es ist sehr allgemein, damit zahnmedizinische sachverständige Zeugen in den Zivilverfehlungfällen benannt werden können. Unter diesen Umständen konnte der plaintiff’s Rechtsanwalt um den Zeuge ersuchen, um zu erklären, wie eine anderen dentist’s Tätigkeiten schädlich waren. Zum Beispiel wenn der Zahnarzt nicht korrektem Behandlungprotokoll folgte oder eine offensichtliche Komplikation verfehlte, erklärt der zahnmedizinische sachverständige Zeuge dieses dem Richter und/oder der Jury. Andererseits kann die Verteidigung den Experten verwenden, um zu erklären, warum der Zahnarzt richtig fungierte oder nicht nachlässig war. Auf jede Situation vertraut jede Seite, dass das expert’s Zeugnis genügend Schlag trägt, um zu helfen, den Fall zu gewinnen.

Zahnmedizinische sachverständige Zeugen erscheinen auch im Zivilgericht für die größeren Fälle, die Zuverlässlichkeit von Produkten mit.einbeziehen. In diesen Fällen kann eine verletzte Partei einen Hersteller oder einen Lieferanten der Vorrichtungen klagen, die behauptet, um Schaden zu verursachen. Ein zahnmedizinischer Experte könnte für Seite bezeugen entweder des Falles, indem er die plaintiff’s Ansprüche mit medizinischem Wissen stützte oder indem er dem Verteidigungerscheinen half, dass kein Schaden verursacht.

Rechtsanwälte einsetzen auch zahnmedizinische sachverständige Zeugen in den Strafverfahren ge. In den Fällen wo zahnmedizinischer Beweis wichtig ist, äußert der Zeuge ein Sachverständigengutachten, um zu versuchen, die Jury oder den Richter zu beeinflussen. Zum Beispiel einen Angriffsversuch betrachten, in dem der angebliche Täter das Opfer biß. Der Verfolger verwenden den Experten, um zahnmedizinische Aufzeichnungen von beschuldigt mit dem Bissenmuster zu vergleichen. Die Verteidigung könnte einen Experten auch verwenden, um den prosecutor’s Zeuge zu diskutieren, eine alternative Erklärung des Vorfalls zu geben, oder zu behaupten, dass die Verletzung nicht streng war.

In den komplizierteren Strafsachen kann ein gerichtlicher zahnmedizinischer Experte z.B. hinzugezogen werden, um über menschliche Überreste zu bezeugen, wo Kennzeichnung eines Opfers nur mögliche durchgehende zahnmedizinische Aufzeichnungen ist. Der Experte kann zahnmedizinische Eigenschaften, wie Kieferstruktur auch neu erstellen, oder helfen, ein Argument über die Todesursache zu polstern basiert auf Autopsieresultaten oder Tatortbeweis. Gerichtliche Zahnarztexperten sind hoch spezialisierte Fachleute; nicht jeder zahnmedizinische sachverständige Zeuge qualifiziert, auf diesen schwierigen kriminellen Angelegenheiten zu bezeugen.

Während der zahnmedizinische sachverständige Zeuge des Ausdruckes andeutet, dass der Experte bei Gericht bezeugt, ist dieser nicht immer so. Einige zahnmedizinische Experten zur Verfügung stellen einfach Hintergrundinformationen für Rechtsanwälte oder zur Verfügung stellen eine geschriebene, geschworene Aussage über den Beweis in einem Fall oder geben Zeugnis in einer außergerichtlichen Absetzung. Der Experte kann Polizeiforschern auch helfen, ihren Kasten zu errichten, indem er spezifische Linien des Ausfragens vorschlägt. Der Experte kann zahnmedizinische Prüfungen auch zur Verfügung stellen oder Aufzeichnungen deuten, und Rechtsanwälte verwenden die Informationen bei Gericht, ohne den zahnmedizinischen Experten notwendigerweise anzurufen, um persönlich zu bezeugen.

Eine Person muss einen Zahnheilkundegrad zuerst erwerben, um ein zahnmedizinischer sachverständiger Zeuge zu werden. Gegenüberliegende Rechtsanwälte anzweifeln häufig Qualifikationen und Erfahrung, um Zeugnis zu untergraben, also müssen zahnmedizinische sachverständige Zeugen eine feste Berufszusammenfassung errichten. Vollständiges und genaues Zeugnis ist auch eine Anforderung, da Rechtsanwälte jede vorhergehende Unehrlichkeit oder ungenaue Zeugnis verwenden, um die Glaubwürdigkeit des zahnmedizinischen Experten zu untergraben.