Was ist ein zusammenfassender Prozess?

Meistens mögen das erste Instanzsystem in den Zivilrechtländern die Vereinigten Staaten und Großbritannien, wenn wirkungsvoll, ist nicht genau prompt. Die Zeit von einer case’s Anfangsarchivierung zu seiner entscheidenden Entschließung kann Monate nehmen wenn nicht Jahre. Das System hat seinen Nutzen und bildet Weise für passende gegenseitige Kontrolle; noch kann die Zeitspanne für einige Fälle, besonders Fälle kostspielig sein, die persönliches oder Realvermögen miteinbeziehen. Zusammenfassender Prozess ist eine Facette des Zivilrechts, das ein Gericht einen beschleunigten Gerichtsbefehl unter bestimmten Umständen herausgeben lässt.

Zusammenfassender Prozess bekannt am allgemeinsten als Vertreibungsverfahren, obwohl es anderen begrenzten Gebrauch hat, auch. Der Hauptschub jeder zusammenfassenden Prozessbewegung ist, dass der Wert der diskutierten Sache so ist, dass die Gesamtverarbeitungszeit, wenn sie einen traditionellen Versuch wartete, unfair den Zivilkläger benachteiligen würde. Das heißt, würde die Aufwartung des Gerichtsprozesses dem Beklagten erlauben, seine angeblichen falschen Grundbesitzrechte für solch eine Zeitspanne fortzusetzen, die Gerechtigkeit nicht gesagt werden könnte gedient zu werden.

Die Vereinigten Staaten wird zusammenfassender Prozess, an der court’s Diskretion, in jedem Zustand durch Kodifizierung in den Zustandgesetzesvorschriften eintreten gelassen. Auf diese Art ist es nicht ein Teil der country’s Zivilrechttradition, aber ist eher unabhängig-einstellte, Zustand-durchzustand Regelung. Nicht jedes Statut verwendet den “summary Prozess der genauen Wörter, †, aber es gibt eine schnelle Vertreibungswahl überall. Eine ähnliche schnelle Wahl für Eigentumsrechte ist gewöhnlich ein Teil des Schwarzbuchstabe Gesetzes in anderen Zivilrechtländern, wie Australien, Kanada und Großbritannien.

Zusammenfassender Prozess ist ein spezielles Verfahren, das ein Richter beschäftigt, um ein schnelles Urteil zu übertragen. Ein Zivilkläger muss ihn normalerweise spezifisch fordern und muss bei dem Gericht für beschleunigten Prozess häufig ansuchen. Wenn das Gericht für das Prozeßpassende hält, nimmt es Schriftsätze von beiden Parteien an und betrachtet alle dargestellten Tatsachen und anwendbare zugelassene Verteidigung. Meistens gibt es eine zusammenfassende Prozesshörfähigkeit, aber keinen formalen Versuch. Die Hörfähigkeit schließt mit einem Auftrag, der den Fall löst. Ein zusammenfassender Prozessauftrag kann appelliert werden, aber anders als innen eine traditionelle Probeeinstellung, bleibt ein Anklang nicht die Notwendigkeit an der Sofortmaßnahme.

Wenn das Gericht mit dem Zivilkläger mit Seiten versieht, erfordert der Auftrag im Allgemeinen das Beklagte, das Eigentum zu übergeben, das repossessed ist, oder die Wohnung lassen oder unterbringen von, welchem ihm gewaltsam vertrieben wird. Das Gericht kann Schadenpreise, Bruch auch festsetzen der Ausschreibungen, und zukünftige Mietezahlungen, wenn das Gericht sie gerechtfertigt findet und sie wurden durch die ursprüngliche Miete erlaubt.

Die parties’ ursprüngliche Vereinbarung bildet normalerweise das Hauptgewicht von, was das Gericht betrachtet. Wenn der Zivilkläger darin übereinstimmte, dass er das Beklagte ein Autokontingent auf bestimmten Monatszahlungen, zum Beispiel mieten würde, oder, wenn der Zivilkläger eine Wohnung zum Beklagten mietete, unter der Bedingung dass das Eigentum beibehalten und Haustier-frei ist, hat der Zivilkläger ein implizites Recht, zu verlangen, dass jene Bedingungen getroffen werden. Die Hörfähigkeiten beschäftigen häufig viel Vertragsgesetz und Vertragsdeutung, in den Fällen wo traditionelle Vertrag-in Verbindung stehende zugelassene Verteidigung erfolglos sein würde.

Manchmal wird zusammenfassender Prozess als Mittel der Durchsetzung eines Rechtes innerhalb eines größeren Prozesses verwendet. Gerichte können zusammenfassende Beschlüsse erlassen, die einer Partei den Verkauf des diskutierten Eigentums zum Beispiel bei der Rettung andere, schwierigere Ausgaben für Versuch untersagen. Zusammenfassende Prozessc$tätigkeit-innerhalbtätigkeiten so sind in den Scheidungfällen allgemein, in denen viel Eigentum auf dem Spiel steht, dass während des Versuches ausgenutzt werden könnte oder dass die Standplätze, zum im Wert erheblich zu schätzen oder herabzusetzen, bevor das Gericht ihn durch traditionelle Mittel adressieren könnte.