Was ist eine allgemeine Erleichterung?

Eine allgemeine Erleichterung ist eine spezielle Art Grundbesitzrechte. Wenn eine Erleichterung von einem Stück Land existiert, muss der Inhaber dieses Landes andere ermöglichen, die Erleichterung für den angegebenen Zweck zu verwenden. Wenn die Erleichterung eine allgemeine Erleichterung ist, muss die Person, die das Land besitzt, Mitgliedern der Öffentlichkeit erlauben, auf einen definierten Bereich seines Landes aus den Gründen zurückzugreifen, die in der Erleichterung angegeben.

Es gibt zahlreiche Formen des Landbesitzes innerhalb der Vereinigten Staaten und innerhalb der meisten anderen Zivilrechtzustände. Die meisten Leute, die Land besitzen, haben ein einfaches Absolutes der Gebühr. Dieses ist die einfachste und meiste komplette Art der Grundbesitzrechte. Eine Person mit einem einfachen Absoluten der Gebühr auf einem Stück Land kann alles tun, das er mit ihm wünscht, solange er nicht andere Gesetze verletzt.

Eine Erleichterung ist einerseits eine viel begrenztere Art Grundbesitzrechte. Eine Erleichterung ist ein nicht-besitzendes Interesse, also bedeutet es, dass, wenn einer Person eine Erleichterung bewilligt, er nicht das Land besitzt und es nicht nach Belieben benutzen kann. Wenn die Erleichterung bewilligt, vereinbart sie einen spezifischen Zweck, dass der Teil des Landes für benutzt werden kann.

Z.B. annehmen, dass Herr Smith ein Stück des Eigentums besitzt. Dass Stück des Eigentums zwischen einer Nachbarschaft der Einzelpersonen und den allgemeinen Abwasserkanallinien liegt. Die Gemeindeverwaltung kann möchte Abwasserkanallinien durch Eigentum Herrn Smith laufen lassen.

In diesem Drehbuch könnte die Gemeindeverwaltung eine allgemeine Erleichterung fordern, um die Abwasserkanallinien laufen zu lassen. Wenn Herr Smith seine Erlaubnis gab, dann könnte der Zustand einen Erleichterungvertrags- oder -landbrief aufstellen, der vereinbart, dass die Öffentlichkeit das Recht hat, die Abwasserkanallinien durch dieses Land laufen zu lassen. Die Erleichterung sein zwar, durch den angegebenen Zweck begrenzt. Dies heißt, dass der Zustand Abwasserkanallinien auf Land Herrn Smith wegen der allgemeinen Erleichterung laufen lassen könnte, aber er Stromleitungen auf dem gleichen Plan des Landes nicht auch laufen lassen könnte, weil Stromleitungen nicht als Recht angegeben, das durch die Erleichterung bewilligt.

Sobald eine allgemeine Erleichterung bewilligt, wird es ein Teil des Landes, auf dem es basiert. Wenn z.B. Herr Smith sein Land verkaufen wollte, kann er einen kompletten 100-Prozent-Eigentumsanteil an ihm nicht mehr verkaufen. Er verkauft das Land mit der allgemeinen angebrachten Erleichterung. Häufig zahlen Einzelpersonen, einschließlich die Regierung, die eine Erleichterung auf jemand anderes Eigentum wünschen, für die Erleichterung, obgleich manchmal Inhaber eine Erleichterung für freies bewilligen.