Was ist eine Arbeitserlaubnis?

Eine Arbeitserlaubnis ist ein gesetzliches Dokument, das jemand unter dem zugelassenen Mündigkeitsalter erlaubterweise zur Arbeit an einem Beschäftigungsort erlaubt. Die Anforderungen für dieses ermöglichen und die Weise, in der eine Person eine Erlaubnis erreichen kann, kann unter verschiedenen Ländern und Regionen innerhalb eines Landes unterscheiden. Die meisten Länder herstellen das zugelassene Alter, an dem eine Person arbeiten kann, so jemand so, das während unter diesem Alter arbeiten möchte muss eine Erlaubnis erreichen, erlaubterweise zu arbeiten. Eine Arbeitserlaubnis herausgegeben gewöhnlich von der Regierung eines Landes oder der Region in diesem Land sem und kann die Unterzeichnung eines Elternteils oder des Wächters erfordern.

Beschäftigunggesetze, besonders Kinderarbeitgesetze, in einem Land anzeigen gewöhnlich h, wem eine Arbeitserlaubnis benötigt und wie diese Erlaubnis erreicht werden können. In den US angezeigt dieses nicht nur durch Bundesgesetze aber auch durch Arbeitsrecht des Zustandes h. Das zugelassene Alter, zum in den US zu arbeiten ist 18 Jahre alt, und jedermann unter diesem Alter kann eine Arbeitserlaubnis erreichen müssen, bevor er oder sie arbeiten können. Einmal erreicht eine Erlaubnis, dort ist noch gewöhnlich Beschränkungen auf, wie eine Person unter dem Alter von 18 arbeiten kann, wie Begrenzungen auf Stunden, die ein Minderjähriger jeden Tag bearbeiten kann.

In den US kann eine Arbeitserlaubnis durch das Arbeitsministerium für den Zustand erreicht werden, in dem eine Person arbeiten möchte. Es kann ein minimales Alter, an dem eine Person eine Erlaubnis erreichen und zu arbeiten anfangen kann, wie 14 Jahre auch geben alt. Ein Minderjähriger muss gewöhnlich beantragen und einen Job übernehmen, bevor er oder sie eine Arbeitserlaubnis erreichen können. Dieses ist, weil die Teile der Schreibarbeit für eine Erlaubnis ergänzt werden und vom Minderjährigen, von einem Elternteil oder vom Wächter unterzeichnet werden müssen, und durch den zukünftigen Arbeitgeber des Minderjährigen.

Der Arbeitgeber muss normalerweise eine Arbeitsbeschreibung für den Job, den ein Minderjähriger auf der Schreibarbeit für eine Arbeitserlaubnis, sucht einschließlich Details über die Aufgaben zur Verfügung stellen, die für den Minderjährigen beim Arbeiten erwartet. Bestimmte Jobs, die als gefährlich, wie Arbeiten in einer Grube, gewöhnlich gelten, können nicht vor dem Alter von 18, sogar mit einer Erlaubnis erhalten werden. Minderjährige, die in der Unterhaltungsindustrie gewöhnlich arbeiten möchten, fordern eine andere Art Erlaubnis, die ihnen erlauben kann zu fungieren, zu modellieren, singen oder arbeiten anders in der Unterhaltung sogar unter dem minimalen Alter der Beschäftigung. Es gibt auch Ausnahmen zu den Arbeitserlaubnisgesetzen und ein Minderjähriger gewöhnlich benötigt nicht eine Erlaubnis, an einem Familienbauernhof zu arbeiten, Hausarbeit durchzuführen und in einem Geschäft zu arbeiten, das von einem Elternteil besessen oder bearbeitet.