Was ist eine ausschliessliche Lizenz?

Eine ausschliessliche Lizenz ist eine erlaubterweise durchsetzbare Versprechung, dass die Einzelperson die Lizenz ist der einzigen Person bewilligte, die erlaubt, eine spezifische Tätigkeit zu tun. Am allgemeinsten, benutzt ausschliessliche Lizenzen im Falle des geistigen Eigentums. Die Einzelperson bewilligte die Lizenz ist das einzige, das produzieren lassen, verteilt oder profitiert anders von dem geistigen Eigentum.

Es gibt viele Situationen, in denen eine ausschliessliche Lizenz bewilligt werden kann. Zuerst kann solch eine Lizenz einem Autor einer ursprünglichen Arbeit bewilligt werden, die diese Arbeit urheberrechtlich schützt. Unter Staat-Gesetz bewilligt dem Verfasser eines Buches z.B. die ausschließlichen Rechte, das Buch zu verteilen und zu verkaufen. Das selbe ist von einem Maler einer Abbildung oder des Komponisten eines Lieds zutreffend; sie können die ausschließlichen Rechte und die Lizenz zur Verteilung ihres Art. auch erteilt werden.

Einer Person, die ein Patent besitzt, erteilt auch eine ausschliessliche Lizenz unter dem Gesetz. Keine andere Einzelperson oder Firma die Erlaubnis gehabt, um das patentierte Produkt oder die Erfindung zu bilden, zu verteilen oder zu verkaufen, während der Patentinhaber die Lizenz hält. Z.B. wenn jemand eine Formel erfindet, die eine Droge herstellt, die die allgemeine Kälte kuriert und Patente es, hat er die ausschließlichen Rechte - in Form einer Lizenz herausgegeben durch das Patentamt - zu bilden und die Formel bis das Patent zu verteilen läuft heraus.

Eingetragene Warenzeichen sind eine andere Situation, in der ausschliessliche Lizenzen die Rechte des Inhabers des geistigen Eigentums schützen. Louis Vuitton z.B. hat die ausschliessliche Lizenz, Geldbeutel mit buntem blockierenLVs herzustellen und zu verteilen. Es besitzt die kennzeichnenmarkierung, und wenn jemand anderes anfängt, Beutel mit seinem Firmenzeichen auf ihnen ohne Erlaubnis zu produzieren, kann der Entwerfer bei Gericht klagen und Schäden sammeln.

Während das Konzept der ausschliesslicher Lizenzen folglich am allgemeinsten existiert, wenn die Regierung solch eine Lizenz in Form von Schutzen des geistigen Eigentums bewilligt, ist die Regierung nicht die einzige Person, die eine ausschliessliche Lizenz bewilligen kann. Hersteller oder Einzelpersonen, die die Rechte zu einem Produkt oder zu einer Idee besitzen, können solch eine Lizenz auch bewilligen. Z.B. konnte ein Filmstudio möchte eine populäre Tätigkeitsabbildung die Puppe vorlegen, die auf einem der Buchstaben in einem Film basierte. Das Studio kann einem bestimmten Spielzeughersteller die ausschließlichen Rechte dann bewilligen, das Produkt zu bilden; das Studio kann einem bestimmten Spielzeugwiederverkäufer eine ausschliessliche Lizenz auch bewilligen, um die einzige Spielzeugfirma zu sein, die die Erlaubnis gehabt, um das Produkt auf seinen Regalen zu verkaufen.