Was ist eine Bürger-Petition?

Eine Bürgerpetition ist ein formales Dokument, das fordert, dass eine Regierungsagentur- oder Privatsacheänderung, ändern, oder die Politik von Bedeutung für den Antragstellern behält. Dieser Prozess ist eine Gelegenheit, damit eine Einzelperson oder eine Gruppe seine Ansichten über eine Ausgabe bekannt bildet. Gesetze können über Bürgerpetition sogar erlassen werden oder widerrufen werden. Während eine zugelassene Petition in den spezifischen Umständen wie einem Antrag verwendet, den ein Gericht Tätigkeit nehmen, hat eine Bürgerpetition eine ausgedehntere Anwendung, weil jedermann ein archivieren oder zu einer Stellung nehmen kann, die archiviert worden.

Der erste Verfassungszusatz der Konstitution der Vereinigten Staaten zur Verfügung stellt für das Recht der Bürger zur Petition. Bürger haben das Recht, die Regierung oder eine Privatsache zu appellieren, wenn sie stark über eine Politik oder ein Gesetz fühlen, das sie direkt beeinflußt. Auch in dieser Änderung garantiert das Recht, Gesetzgebungskörper zu beeinflussen und Unterzeichnungen zur Unterstützung einer Petition oder einer Ursache zu erfassen. Viele Nationen, die das englische Rechtssystem auch angenommen, konservieren dieses Petitionsrecht dieses Daten historisch zurück zu der Magna Carta.

Die meisten Bürgerpetitionen anfangen n, wenn eine Person oder eine Organisation eine Ausgabe diese Verdienstaufmerksamkeit kennzeichnet. Es kann eine Notwendigkeit an einem neuen Gesetz, eine Änderung in vorhandener Politik oder einen Wunsch geben, seine Rücknahme zu behindern. Die beteiligten Parteien zeichnen eine Petition, die die Ausgabe, während sie sie ansehen und ihre Argumentation einzeln aufführt. Die Petition kann unter einer größeren Gruppe von Personen dann verteilt werden, die sie unterzeichnen kann, wenn sie den Antrag stützen.

Eine allgemeine Anforderung ist, dass minimalen Anzahl Personen eine Bürgerpetition zur Unterstützung seines Inhalts unterzeichnen müssen. Sobald genügende Leute unterzeichnet, angenommen die Petition n. Die Mindestzahl der Unterzeichnungen unterscheidet wild, und in einigen Fällen müssen Petitionen innerhalb eines Rahmens des spezifischen Zeitpunktes eingereicht werden. Jedermann, das interessiert, an dem Füllen einer Bürgerpetition, sollte mit allen anwendbaren Anforderungen vor dem Beginn des Prozesses vertraut sein.

Abhängig von der Art des Antrags, wenn eine Bürgerpetition angenommen, erhält die wählenöffentlichkeit eine Wahrscheinlichkeit, die Ausgabe für eine Stimmzettelinitiative zu halten. Die Petition kann formal angenommen werden, wenn eine Majorität Wähler sie genehmigen. Gesetze können in dieser Weise auf den Einheimisch- und Zustandniveaus erlassen werden oder widerrufen werden, obgleich einige Zustände in Amerika und in einigen Ländern nicht Bürgerpetitionen mit diesen Arten von Anträgen annehmen. Privatsachen erfordern nicht, eine Abstimmung aber können eine Petition freiwillig annehmen, die gut gestützt.

Eine Bürgerpetition einzureichen ist eine zugängliche Methode für das Adressieren einer erforderlichen oder unerwünschten Änderung. Es ist eine allgemeine Tätigkeit in den Stadtgebieten und in den Universitätsgeländen, in denen eine große Bevölkerung eine Lache der möglichen Verfechter darstellt. Eine Bürgerpetition erlaubt eine Person oder einer kleinen Gruppe, den größeren politischen Prozess auf eine bedeutende Art zu beeinflussen.