Was ist eine Doppelbefugnis des Rechtsanwalts?

Eine Doppelbefugnis des Rechtsanwalts oder Gesamtvollmacht des Rechtsanwalts ist ein gesetzliches Dokument, das zwei genannten Personen Rechte und Energie gibt. Diese Personen gekennzeichnet als Mittel oder Rechtsanwalt-intatsache, und sie haben das Recht, die Finanzangelegenheiten zu handhaben oder Gesundheitspflegeentscheidungen für die Direktion, die Person zu treffen, die ihnen ihre Berechtigung und Rechte bewilligt. Die Energien geteilt durch beide Mittel, und sie können ihre Befugnisse gleichzeitig ausüben. Alle mögliche Dokumente, die im Namen des Mittels durchgeführt, müssen von beiden Vertretern Co-unterzeichnet werden, und Finanzentscheidungen müssen durch beide vereinbart werden. Familienmitglieder wie Geschwister oder Gatten gekennzeichnet häufig als Mittel in einer Doppelbefugnis des Rechtsanwalts, aber Fachleute können als gemeinsame Mittel auch auftreten, um eine Einzelperson am Durchbrechen seiner oder anvertrauter Aufgaben zu hindern.

Die Anforderung, der beide Vertreter allen Entscheidungen zustimmen, die im Namen der Direktion getroffen, kann problematisch sein. Es gibt kein drittes Mittel, zum des Riegels zu brechen und von einer Entscheidung über anderen zu wählen. Infolgedessen kann eine Doppelbefugnis des Rechtsanwalts geschrieben werden, um Vertretern zu erlauben, unabhängig zu fungieren. Die Direktion muss ausdrücklich angeben, dass die Vertreter nach ihren Selbst handeln können und sie spezifische Energien, für jedes Mittel abzugrenzen mit.einbeziehen kann. Die Mittel bleiben weiterhin gemeinsam zur Direktion verantwortlich, aber jedes hat die Freiheit, zum von Steuerung über seiner oder zugewiesener Finanz- oder Gesundheitspflegeangelegenheit auszuüben.

Gemeinsame Mittel einer haltbaren Befugnis des Rechtsanwalts sind gemeinsam für das Erfüllen ihrer Aufgaben verantwortlich. Wenn ihnen erlaubt, unabhängig zu fungieren, sind sie gemeinsam und einzeln verantwortlich. Das bedeutet, dass, wenn ein Gericht sie verantwortlich für Bruch der anvertrauten Aufgabe hält und Schäden eines Zivilklägers zuspricht, der ein Klage einbringt, jedes Mittel einen Anteil oder den gesamten Schadenpreis zahlen muss.

Doppelmittel haben häufig die gleichen Energien wie die, die in einer einzelnen Befugnis des Rechtsanwalts genannt. Sie können autorisiert werden, um rechtmäßigen Titel zum Eigentum zu übermitteln, an den Verträgen zu vermitteln und teilzunehmen und Zahlungen an Gläubiger zu leisten. Z.B. können Mittel die Immobilienanlagen verkaufen, die von der Direktion als Teil einer Strategie besessen, um für die sofortigen Notwendigkeiten der Direktion zu zahlen. Eine medizinische Doppelbefugnis des Rechtsanwalts bewilligt Rechte den Mitteln, medizinische Entscheidungen im Namen der Direktion zu treffen. Solche Rechte können Zustimmung zum ärztlichen an der Direktion, am Recht, zu beantragen und medizinischen Nutzen zu erreichen und am Recht durchgeführt zu werden behandlung umfassen, medizinische Fachkräfte einzustellen, um für die Direktion zu interessieren.