Was ist eine Ermächtigungs-Zahl?

Eine Ermächtigungszahl ist eine einzigartige Kenn-Nummer, die im Gesetzdurchführungfeld verwendet. In den US ist die Ermächtigungszahl auf einem Gericht-bestellten Dokument, das als eine Ermächtigung bekannt ist. Dieses sanktioniert eine spezifizierte Tat, die verfassungswidrig anders sein kann. Wenn er von einem Verbrechen z.B. beschuldigt erteilt ein Haftbefehl Polizeibeamten der Befugnis, um eine Einzelperson ohne seine oder Zustimmung zu begreifen. Er kann durch Position oder Land schwanken, aber dieser Code kennzeichnet normalerweise die Ermächtigungen, die vom Gericht oder von einem Mitglied der Gesetzdurchführung herausgegeben.

Andere Arten Ermächtigungen umfassen Durchsuchungsbefehle, die Offizieren erlauben, einen person’s Wohnsitz oder andere persönliche Eigenschaften zu suchen. Zivilermächtigungen sind noch eins Beispiel und herausgegeben normalerweise weise, wenn eine Person eine Klage gegen andere im Gericht der kleinen Ansprüche archiviert. Eine dritte Art ist die Bankermächtigung, eine Art Anhaltenauftrag herausgegeben für eine Person, die für sein oder zeitlich geplantes Erscheinen vor Gericht erscheinen nicht kann.

U.S. Ermächtigungszahlen bestehen normalerweise neun bis elf Stellen und/oder aus Buchstaben. Sobald eine Ermächtigung von einem Richter herausgegeben worden, eingeführt die Informationen Betreffend sie in eine elektronische Datenbank he. Dieses zuweist dann eine einzigartige Zahl der Ermächtigung, die benutzt werden kann, um den Status von allen im System aufzuspüren. Im Allgemeinen verwenden Gesetzeshüter Ermächtigungszahlen, um die aktiven, annullierten und leeren Ermächtigungen aufzuspüren und zu lokalisieren.

Viele Zustände beruhen auf Ermächtigungsmanagement-Software, um und Schienenaufträgen im System zu verursachen, herauszugeben. Zusätzlich zur Ermächtigungszahl handhaben solche Programme wichtige Daten wie die defendant’s Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Rennen, Höhe und Gewicht und bekannter angenommener Name. Die genaue Handlung, die mit der Ermächtigung verbunden ist, dokumentiert auch für zukünftigen Gebrauch.

Im Vereinigten Königreich und in Hong Kong verwendet eine Ermächtigungszahl, um Polizeibeamten, eher als Gerichtsermächtigungen zu kennzeichnen. Gefunden auf der officer’s Ausweiskarte oder Ermächtigungskarte, besteht die Ermächtigungszahl normalerweise aus acht Stellen. Ermächtigungskarten benutzt, um die Berechtigung eines Offiziers zu überprüfen und enthalten gewöhnlich Informationen solcher Name, Rang und Ermächtigungszahl. Eine Fotographie und/oder eine Unterzeichnung können auf Ermächtigungskarten in einigen Jurisdiktionen enthalten auch sein.

Eine officer’s Ermächtigungszahl ändert häufig, wenn er oder sie auf eine andere Abteilung umziehen, oder gegeben einen neuen Rang. Wenn Anträge eines Bürgers, zu sehen officer’s Karte rechtfertigen, muss der Offizier seine oder Ermächtigungszahl zur Einzelperson normalerweise zur Verfügung stellen.