Was ist eine Gebrauchserleichterung?

Eine Gebrauchserleichterung ist eine Erleichterung, die einem Dienstprogramm das Recht gibt, auf einen speziellen Bereich eines Eigentums zu verwenden und zurückzugreifen. Der Bereich, der durch die Erleichterung abgedeckt, ist normalerweise im Text der Erleichterung eindeutig definiert, und die Erleichterung angebracht zum Eigentumbrief m, damit sie weiter besteht, selbst wenn das Eigentum gebracht oder verkauft. Leute, die den Kauf des neuen Eigentums erforschen, sollten die Zeit definitiv nehmen, um den Titel erforschen zu lassen, um mehr über alle hervorragenden Erleichterungen und andere Sachen zu erlernen, die den Gebrauch und den Genuss von dem Eigentum einschränken können.

Dienstprogramme können eine Erleichterung für jede mögliche Zahl von Gründen fordern. Ein klassisches Beispiel einer Gebrauchserleichterung ist eine Erleichterung, die der Elektrizitätsgesellschaft erlaubt, elektrische Linien entlang einem Eigentum laufen zu lassen, und Gebrauchspfosten anzubringen, wenn das Eigentum long enough ist, dass die Linien nicht über das Eigentum ohne Unterstützung überschreiten können. Das Dienstprogramm hat das Recht, einen Streifen des Landes für die Linien zu verwenden, und das Land zu betreten, um auf die Linien für Wartung und Reparatur zurückzugreifen, die Baumzutat umfassen können und ersetzt verrottete Gebrauchspfosten, und so weiter.

Andere Dienstprogramme wie Wasser- und Abwasserkanalfirmen, Gasgesellschaften und Telefongesellschaften können Gebrauchserleichterungen fordern. Für das Dienstprogramm ist kreuzenland häufig einfacher und preiswerter als, es umhergehend, und wenn ein Erleichterungabkommen ausgearbeitet werden kann, spart es das Gebrauchsgeld zukünftig. In anderen Fällen muss ein Dienstprogramm Privateigentum kreuzen, um Dienstleistungen, als zum Beispiel wenn viel in zwei und das rückseitige aufgespaltet Haus Zugang zum Wasser, Energie, Gas benötigt, und so weiter zu holen jemand anderes. Ohne eine Erleichterung in der Lage sein das Dienstprogramm nicht zur Garantiebereitstellung von Dienstleistungen.

Wenn Eigentum aufgeteilt ist, oder Loslinien nachreguliert, können Dienstprogramme ein Interesse nehmen, weil die Änderung eine Gebrauchserleichterung erfordern kann, Interessen über Zugänglichkeit an Dienstprogramme zu adressieren. Ebenso wenn Land neuentwickelt ist, können Erleichterungen an der richtigen Stelle gesetzt werden, um die Notwendigkeit an den Straßen, Dienstprogramme, Entwässerung unterzubringen, und so weiter.

Haben einer Erleichterung gibt dem Dienstprogramm das Recht, das Land zu benutzen, aber das Dienstprogramm besitzt es nicht. Jedoch kann der Eigentümer bestimmte Beschränkungen auf Flächennutzung in einem Bereich antreffen, der durch eine Gebrauchserleichterung abgedeckt. Z.B. wenn eine Elektrizitätsgesellschaft eine Gebrauchserleichterung hat, kann der Eigentümer hohe Bäume im Bereich der Erleichterung nicht pflanzen, weil sie die Stromleitungen behindern konnten. Ebenso könnte ein Swimmingpool nicht heraus gegraben werden, wo es eine begrabene Gaslinie gibt.