Was ist eine Informant-Berichts-Form?

Eine Informantberichtsform benutzt, um über unsachgemäße Regierungsmaßnahmen zu berichten von einem Arbeitgeber oder von anderen Angestellten. It’s, das durch die Angestellten, zum über von Verletzungen der regionalen Gesetze zu berichten allgemein verwendet sind, die sie am Arbeitsplatz zeugen und viele Jurisdiktionen haben Gesetze wie die Informant-Schutz-Tat, zum sie zu schützen. Die Form häufig benutzt nicht, um über Verletzungen zu berichten, für die es andere vorhandene und über Hilfsmittel dem Bereich der Informantgesetze hinaus gibt. Z.B. ein Angestellter couldn’t Gebrauch eine Form, über Arbeitgeberunterscheidung oder -belästigung zu berichten. Jene Punkte angesprochen häufig durch archivierenbeanstandungen mit der anwendbaren Aufsichtsbehörde n, die häufig eine Untersuchung einleitet und Verwaltungshörfähigkeiten hält.

Die meisten Regionen haben eine Informanttat, zum der Angestellter vor unsachgemäßen Regierungsmaßnahmen des Berichtes zu schützen. Regierungsagenturen machen eine generische Informantberichtsform zugänglich für Angestellte, um mit Informantgesetzen übereinzustimmen. Der Informant muss seine oder Kontaktinformationen und die des Beschäftigten im öffentlichen Dienst oder des Managers voraussetzen, die beschuldigt. Die Form auch bittet häufig um ausführliche Information nach den Tätigkeiten, und es gibt Räume für die Person, welche die Form ergänzt, um passende Informationen über die Situation zu schreiben. Z.B. ist eine allgemeine Frage, die auf Formen gestellt, “Where tat die unsachgemäße Tätigkeit stattfinden? †

Informanten müssen eine Unterscheidung zwischen Personalangelegenheiten treffen, die nicht durch Informantgesetze und unsachgemäße Regierungsmaßnahmen geschützt. Einige Beispiele der unsachgemäßen Tätigkeiten sind grober Abfall der öffentlicher Fonds, Änderung der wissenschaftlichen Entdeckungen und Verletzungen der spezifischen Gesetze. Die Informantberichtsform benutzt, um diese und über ähnliche Taten zu berichten. Ein Personal ausmacht kann sexuelle Belästigung, Rassendiskriminierung oder nicht angebrachte mündliche Verweise einschließen he. Es gibt die Formen, zum über jenes Verhaltens zu berichten, aber Einzelpersonen können die Informantberichtsform nicht in jenen Fällen häufig benutzen.

Arbeitgeber untersagt die représaille gegen Angestellte ille, die ergänzen und eine Informantberichtsform einreichen. Einige Vergeltungstaten umfassen Zündung oder das Abwerten des Angestellten, das Absondern gegen sie und das Bedrohen sie. Arbeitgeber, die also tun, unter Verletzung von Informantgesetze verantwortlich sind und für Schäden sein können. Die Form kann die Namen der Zeugen auch erfordern, die Behauptungen zu bestätigen, und jene Zeugen geschützt häufig vor Vergeltung vom Arbeitgeber.

Ein Angestellter, der nicht bequem ist, ein Formular alleine ausfüllend, kann in einigen Regionen die Unterstützung eines Rechtsanwalts erhalten, sie heraus in seinem Namen zu füllen. Z.B. kann eine Informantberichtsform Beweisstücke und ausführliche Information erfordern, die zu einem Angestellten einschüchternd sein können, der gerade über Verletzungen berichten möchte. Der Angestellte muss zu den Behauptungen bezeugen, dass sie berichtet, aber der Rechtsanwalt kann die Form für sie einreichen.