Was ist eine Jugend-Jugendstrafanstalt?

Eine Jugend-Jugendstrafanstalt ist eine Anlage, die entworfen, um Minderjährige unterzubringen, bis sie bei Gericht erscheinen, oder nach richterliche Anordnungen ein Jugendlicher oben verriegelten. Auch benannte jugendliche Halle oder jugendliche Jugendstrafanstalten, das System liefert einen Platz, um junge Übeltäter, die ein Risiko zu selbst oder aufwerfen die Gemeinschaft zu lokalisieren. Eine Jugend-Jugendstrafanstalt kann eine sichere Anlage für ernste Übeltäter, oder Bauernhöfe sein und kampiert angestrebt, kleine Übeltäter in den formloseren Einstellungen zu rehabilitieren.

Jugendliche Halle dient allgemein als provisorische Unterkunft für Minderjährige, die festgehalten. Sie bleiben manchmal im Schutz, bis sie bei Gericht scheinen, festzustellen, was zunächst geschieht. Ein Richter betrachtet die youth’s Familiensituation, Schuleleistung und die Ernsthaftigkeit des Verbrechens, bevor er entscheidet, den Minderjährigen in eine Jugend-Jugendstrafanstalt zu legen. Wenn die child’s, die Haupt sind, nicht sicher ist, oder Drogenmissbrauchausgaben anwesend sind, konnte der Minderjährige in einer Jugend-Jugendstrafanstalt bis abschließende Einteilung des Falles gehalten werden.

Die meisten Jugend-Jugendstrafanstalten anbieten ratenen psychischen Gesundheiten und Drogenmissbrauchbehandlung, die zusammen mit pädagogischen Kursen n. Sie sind allgemein sichere Anlagen, die Jungen und Mädchen in den unterschiedlichen Flügeln unterbringen können. Gewöhnlich gehalten der Übeltäter hier, wenn er oder sie eine Gefahr zur Gemeinschaft aufwerfen oder einen vorherigen Gerichtsbefehl verletzt.

Wenn die Handlung, die begangen, ernst ist, wie Mord oder ein Geschlechtsverbrechen, in dem Kraft aufgewendet, kann die Jugend zu einer sicheren Jugend-Jugendstrafanstalt als Bestrafung und für Rehabilitation verurteilt werden. Er oder sie konnten Lebenfähigkeiten unterrichtet werden und an den Arbeitsprogrammen teilnehmen. Die Sittlichkeitsverbrecherberatung ist in einigen Mitte, zusammen mit Zornmanagementkursen vorhanden.

Etwas Bereiche anbieten Aufladungslagerprogramme, Bauernhöfe oder andere Alternativen e, in denen ein kleiner Übeltäter erlernen kann, Verantwortlichkeit für sein oder Verhalten zu nehmen. Diese Programme können auf Jobfähigkeiten konzentrieren oder laufen gelassen wie ein regimented Militär-art Lager. Wenn ein Übeltäter erfolgreich das Programm beendet, konnten er oder sie in der Lage sein, das Verbrechen informell zu halten.

Andere Wahlen existieren im Allgemeinen für die, die kleine Handlungen begangen. Ein Richter kann das Kind auf Probe mit bestimmten Bedingungen während eines Satzzeitabschnitts setzen. Hausarrest, in dem die Jugend ein Knöchelarmband trägt, um zu überwachen, wo er oder sie ständig sind, ist auch allgemein vorhanden. Wenn der Richter die Familienausgaben feststellt, die zu den child’s Tätigkeiten beigetragen, kann die Familienberatung bestellt werden.

Ende der 1800s hergestellt Verbesserunghäuser, um junge Leute zu beschäftigen, die das Gesetz brechen. Diese geähnelten Waisenhäuser der Jugend Jugendstrafanstalten und wirklich untergebrachten heimatlosen Kinder. Vor, untergebracht Junge der Kinder so wie sieben Jahre alt mit erwachsenen Übeltätern enen. Regierungen nahmen auf elterlichen Rollen bis zum dem 19. Jahrhundert, als eine Jugend-Jugendstrafanstalt mit Rehabilitation als der Fokus entworfen. Sicherere Jugend-Jugendstrafanstalten errichtet als jugendliches Verbrechen, das in ernstere Handlungen entwickelt.

_