Was ist eine Kapitalverbrechen-Gebühr?

Eine Kapitalverbrechengebühr ist eine Anklage, die gegen eine Person erhoben, die geglaubt, eine ernste Verletzung eines öffentlichen Rechts festgelegt zu haben. Verbrechen oder ungültige Taten, können in drei grundlegende Kategorien aufgegliedert werden: geringfügige Handlungen, Vergehen und Kapitalverbrechen. Eine Kapitalverbrechengebühr kann aus Taten wie Mord, Raub oder Entführung resultieren. Kapitalverbrechen kategorisiert gewöhnlich entsprechend ihrem Grad Schwierigkeit. Ein überführter Täter manchmal hat mehr Beschränkungen, die nach seinen Rechten als jemand gesetzt, das aufgeladen worden und fand schuldig von einem wenigen Verbrechen.

Wenn eine Regierung entscheidet, Anklage gegen den vermuteten Täter eines Verbrechens zu erheben und sie nachgewiesenes schuldiges sind, auferlegt Bestrafung gewöhnlich gt. Geringfügige Handlungen sind kleine Verletzungen, die nicht Gefängniszeit rechtfertigen. Stattdessen empfangen die, die geringfügige Handlungen wie Fahren über die Höchstgeschwindigkeit begehen, oder, parkend in einer eingeschränkten Zone, normalerweise eine Karte und angefordert d, um eine Geldstrafe zu zahlen. Vergehen sind ernster als geringfügige Handlungen, aber weit weniger Grab als Kapitalverbrechen. Die, die schuldig von einem Vergehen, wie einfachem Angriff oder Fahren ohne eine Lizenz gefunden, können bis zum einer Geldstrafe und bis einem Jahr in einem lokalen Gefängnis bestraft werden.

Kapitalverbrechen sind die ernstesten Arten von Verbrechen, und die Bestrafung ist gleichmäßig streng. Eine Person fand, dass schuldig von einer Kapitalverbrechengebühr zu einem Jahr oder zu mehr in einem lokalen oder nationalen Gefängnis verurteilt werden kann. Die, die schuldig von den Kapitalverbrechen wie Mord gefunden, können das Leben im Gefängnis oder einen Satz des Todes empfangen. Verschiedene Bereiche haben normalerweise verschiedene Bestrafungen für die, die eine Kapitalverbrechengebühr gegenüberstellen. Haftstrafen normalerweise gegeben am Ermessen des Gerichts und geführt durch die anwendbaren Gesetze eines bestimmten Bereichs.

Kapitalverbrechengebühren können von Einbruch- und Drogeverbrechen zu Mord reichen. In den Vereinigten Staaten gibt es ungefähr sechs Kategorien, dass die meisten Kapitalverbrechen in fallen, wenn eine Kategorie 1 das ernsteste ist. Ein Kapitalverbrechen der Kategorie 1 kann einen minimalen Satz des Lebens im Gefängnis und eine Höchststrafe des Todes fordern. Ein Kapitalverbrechen der Kategorie 6 konnte einen minimalen Satz von einem Jahr im Gefängnis haben. Einige Jurisdiktionen einstufen Kapitalverbrechen A, B und C nd, wenn ein Kapitalverbrechen der Kategorie A das strengste ist. Die meisten Kapitalverbrechen kommen mit verhältnismäßig hohen Geldstrafen, manchmal $10.000 US-Dollars (USD) oder mehr.

Einige überführte Täter verlieren ihre Staatsbürgerschaftrechte und können verbannt werden, wenn sie nicht zugelassene Bewohner des Landes sind, in dem auf die Kapitalverbrechengebühr genommen. In etwas Bereichen können überführte Täter möglicherweise nicht in der Lage sein zu wählen, stehen Rechtsanwälten oder Lehrern oder eine Feuerwaffe zu besitzen. Arbeitgeber können das verbriefte Recht haben, nach Kapitalverbrechenüberzeugungaufzeichnung eines zukünftigen Angestellten zu erkundigen, die es schwierig bilden kann, damit ein überführter Täter Beschäftigung findet.