Was ist eine Nr.-Störungs-Scheidung?

Die Nr.störungsscheidung ist wirklich ein Konzept, das während der 1917 Kommunist-Revolution in Russland vorangegangen. Anstatt, Kirchen das Recht zu erlauben, die Ausdrücke zu regeln als oder wie eine Scheidung stattfinden könnte, erlaubte sie Leuten, ihre Verbindungen schneller zu beenden, bloß aufgrund der unvereinbaren Unterschiede. Dieses Konzept dauerte viel länger zum Fang an in anderen Ländern, besonders die US. Kalifornien war der erste Zustand, zum eines Nr.störungs-Scheidunggesetzes 1969 einzuleiten, aber es war nicht bis 1985, dass alle US-Zustände das Konzept ermöglichten und es in den verschiedenen Zuständen anders als gedeutet werden kann. New Yorker, die eine Nr.störungsscheidung suchen, tun so, indem sie eine Trennungsvereinbarung unterzeichnen. Sie müssen dann warten, dass ein volles Jahr mit einer Scheidung fortfährt.

Im Wesentlichen bedeutet eine Nr.störungsscheidung, dass jeder Gatte eine Verbindung beenden kann, und dort wirklich müssen doesn’t ein Grund in vielen Fällen sein. Der zitierte Grund ist unvereinbare Unterschiede, aber der kann praktisch alles von einem festlegenehebruch des Gatten zu einfach entscheidenem jemand bedeuten, das sie, möchten don’t geheiratet werden. Wo keine Störungsscheidunggesetze zutreffen, ist es praktisch unmöglich, eine Scheidung zu stoppen, da jeder Gatte Scheidungverfahren anstrengen und eine Scheidung unter diesen Gesetzen erhalten kann.

Die Nr.störungsscheidung neigt auch, besonders in den Eigentumzuständen zu bedeuten, dass die schlechten Tätigkeiten von einem Gatten nicht die 50/50 Verteilung von Vermögenswerten beeinflußt. Einige Ausgaben von “fault† können geberücksichtigt werden, wenn sie zur Berücksichtigung von Alimenten oder von Kindergeld kommt. Gerichte können emergency Petitionen für Finanzhilfe auch unterhalten, bevor eine Scheidung stattgefunden. Das Nr.störungsgesetz kann rechtzeitig beträchtlich verringern erforderlich, um bei Gericht zu erscheinen, da Richter don’t das Verhalten der Gatten wiegen müssen, um zu entscheiden, ob man eine Scheidung bewilligt. Stattdessen, wenn es keine Störung ist, there’s klein zu keiner Betrachtung von wie oder, von warum eine Scheidung stattfindet.

Dieses bedeutet nicht, dass ein Gatte can’t seinen oder Gatten klagen, wenn die Person kriminell fungiert. Selbst wenn eine Nr.störungsscheidung stattfindet, könnte ein Gatte einen missbräuchlichen Gatten im Zivilgericht klagen oder könnte die Angelegenheit zur Strafkammer behandeln und Verfolgung des Gatten verlangen. Es kann eine ungleiche Abteilung der Anlagegüter folglich geben, nachdem eine Scheidung stattfindet, wenn ein Gatte behaupten kann und Beweis des bedeutenden Missbrauches hat.

Weiter ein Richter kann Argumente der Störung, wenn er Alimente oder wenn er Kind, schutz hören feststellt müssen feststellt. So, während eine Scheidung aus jedem möglichem Grund noch erhalten werden kann, kann Störung einen wichtigen Teil spielen, wenn sie entscheidet, wem parent die Kinder erhält und welches Alimente zugesprochen werden sollen basiert auf den Tätigkeiten von einen oder beiden Gatten.