Was ist eine Prozess-Regelungs-Steuer?

Eine Regelungssteuer bezieht sich eine auf Steuer, die von der Regierung nach dem Geld eine Einzelperson auferlegt wird, oder Wirtschaftseinheit empfängt, um einen Prozess zu vereinbaren. Das Vereinbaren eines Prozesses tritt auf, wenn die Parteien, die mit Rechtsstreit beschäftigt gewesen werden, ihre Debatte lösen, bevor ein Gericht ein Urteil auf dem Fall einträgt. Gesetze schwanken hinsichtlich, welcher Arten der Regelungserträge abhängig von einer Regelungssteuer sind. Die Tatsachen jeder Situationssteuerung, ob eine Steuer zutreffen kann.  

In den US z.B. ist Einkommen steuerpflichtig, es sei denn das Gesetz eine spezifische Befreiung liefert. Eine Befreiung bedeutet, dass das Gesetz sie von der Besteuerung ausschließt. Das Geld, das in einer Regelung empfangen wird, ist abhängig von einer Regelungssteuer, es sei denn eine spezifische Befreiung existiert. Infolgedessen ist es notwendig, festzustellen, wie die Regierung Regelungserträge einstuft.  

Das Geld, das in einer Regelung für Körperschäden oder für eine Krankheit empfangen wird, sind nicht abhängig von einer Regelungssteuer in den US. Im Allgemeinen sind alle weiteren Regelungserträge abhängig von einer Steuer. Dieses schließt Strafzuschläge zu dem Schadenersatz, Ausgleich für verlorene Löhne, Zinsen auf die Regelung selbst, Verluste, das Geld, das für emotionale Bedrängnis empfangen werden, die Schäden für Vertragsbruch ein, und alle mögliche anderen Schäden nicht spezifisch befreit. Bestimmte Arten des rückseitigen Lohns sind nicht abhängig von der Steuer, jedoch. Eine Person sollte mit einem qualifizierten Rechtsanwalt oder einem Steuerfachmann in seiner oder Jurisdiktion sich beraten, zum festzustellen, ob Regelungserträge abhängig von einer Regelungssteuer sind, weil jede Situation Tatsachenabhängiges ist und Gesetze ständig ändern.

Eine Regelungssteuer kann an der Regelung die Erträge auch anwenden, die verwendet werden, um einen Rechtsanwalt zu zahlen. Das Gesetz ermöglicht jedoch eine Einzelperson, einen Abzug für die Mengen zu behaupten, die für Gerichtsdienste gezahlt werden. Die Unkosten oder Kosten, zum eines Prozesses auszuüben können herleitbar auch sein. Zum Beispiel können die Gebühren, die einem privaten Forscher gezahlt werden, um Informationen für den Prozess zu erfassen, herleitbar sein. Die Angelegenheit von Bedeutung für die Regierung ist, warum eine Person Regelungserträge empfängt. Es ist, nicht wie eine Person solche Erträge verbraucht.

Wenn Parteien einen Prozess vereinbaren, können sie versuchen, die Erträge in gewissem Sinne einzustufen, um eine Regelungssteuer herabzusetzen oder zu vermeiden. Z.B. da eine Regelungssteuer auf Strafzuschläge zu dem Schadenersatz zutrifft, können die Parteien diese Schäden auf eine andere Art einstufen, die Steuer zu vermeiden. Die Regierung jedoch wird nicht gezwungen, die Ausdrücke des Abfindungsvertrages zu ehren. In der Tat kann die Regierung zu den Umständen der Situation schauen und die Erträge neu zuteilen, denen Mittel es das Geld trotz der Ausdrücke einer schriftlichen Regelung besteuern können. Dieses bildet es lebenswichtig, einen Steuerfachmann zu konsultieren, um Strafen zu vermeiden.