Was ist eine Schlichtungs-Verkleidung?

Schlichtung ist ein Entschließungprozeß der alternativen Debatte, worin Parteien zu einer Debatte damit einverstanden sind, die Angelegenheit von den unparteiischen aus dritter Quelleschiedsrichtern entscheiden zu lassen. Eine Schlichtungsverkleidung bezieht auf alle genannten Schiedsrichter, zusammen in ihrer quasigerichtlichen Kapazität, die ernannt worden, um die Angelegenheit zu hören und eine Entscheidung zu übertragen. Der Aufbau einer Schlichtungsverkleidung und der Weise, in denen Ausschussmitglieder vorgewählt, abhängt gewöhnlich von den Parteien, die Art der Kontroverse, und ob eine oder beide der Parteien gezwungen, die Debatte wegen einer verbindlichen Bestimmung in einem Werbungs- oder Verbrauchervertrag zu vermitteln.

Wenn die Parteien nicht durch die Ausdrücke einer Vertragsschiedsklausel gesprungen, sind sie frei, freiwillig damit einverstanden zu sein, ein Gremium der Schiedsrichter gegenseitig vorzuwählen, ihren Fall zu hören. Häufig vereinbart eine Schiedsklausel in einem Vertrag, dass die Schlichtung in Übereinstimmung mit den Richtlinien einer bestimmten Industrie oder des gemeinnützigen Forums geleitet. In Ermangelung einer Vertragsklausel, die ein bestimmtes Forum kennzeichnet, angeben einige Schiedsklauseln ausdrücklich die Weise n, in der eine Schlichtungsverkleidung vorgewählt.

In den meisten Fällen versieht das Forum, in dem die Schlichtung gehört, die Parteien mit einer Liste der Schiedsrichter, von denen sie eine volle Verkleidung vorwählen können. In anderen Fällen vorwählt das Forum die Ausschussmitglieder abhängig von allen möglichen Herausforderungen durch entweder Partei für Ursache oder, wenn es, auf einer definitiven Basis erlaubt. Wenn die Parteien nicht über den Aufbau einer Schlichtungsverkleidung einig sein können, ernennt das Forum normalerweise die Verkleidung oder die restlichen Mitglieder für die Parteien.

Um die Vollständigkeit und die Unparteilichkeit des Schlichtungsprozesses beizubehalten, gesprungen Schiedsrichter die betrachtet auf einer Verkleidung zu dienen ethisch um zu den Parteien alles Existieren oder möglichen Interessenkonflikte bekanntzumachen. Diese Verpflichtung fortsetzt, wenn während der Hörfähigkeit, zusätzliche Konflikte aufgedeckt ckt. Die meisten hochwertigen Foren erfordern die Schiedsrichter auf ihrem Register, ausführliche Information hinsichtlich ihres Hintergrundes und Berufserfahrung zur Verfügung zu stellen.

Für etwas arbitrable Kontroversen können die Richtlinien des Forums die Parteien mit einem beschleunigten Prozess versehen, hingegen die Kontroverse von einem einzelnen Schiedsrichter vereinbart. Die meisten Schlichtungen geleitet vor einer Verkleidung von drei und manchmal fünf, Schiedsrichter. Die bestimmten Richtlinien des gekennzeichneten Forums feststellen normalerweise ise, ob die Schlichtungsverkleidung von drei oder fünf Mitgliedern enthalten.

Viele Foren vorwählen einen der ernannten Schiedsrichter en, als Vorsitzendes zu dienen. Die Aufgaben des Vorsitzenden umfassen beibehaltenauftrag und Dekorum während der Verfahren, führen eine Liste aller Ausstellungen, die in Beweis angeboten, und anordnen auf den Einwänden und allen anderen Verfahrensangelegenheiten n, die von einer Partei während der Hörfähigkeit gebildet. Ein Vorsitzender gewöhnlich löst auch alle mögliche Vorhörfähigkeit Ausgaben, die entstehen können.