Was ist eine Sham Verbindung?

Eine sham Verbindung ist eine Verbindung, die in aus Gründe anders als romantische Liebe eingeführt wird. Solche Verbindungen können aus einem Wunsch heraus gebildet werden, unpopuläre persönliche Lebensstile zu verstecken, um Staatsbürgerschaft in ein Land oder in einer traditionellen politischen Verbindung zu gewinnen, um das Diskutieren oder die unvereinbaren Parteien zu vereinigen. Diese letzte Art der sham Verbindung war in den Mittelalter besonders populär, als Verbindungen zwischen verschiedenen Königsfamilien und Nationen stärkere Bindungen und Energienmitten in Europa bilden konnten. In vielen Ländern die sham Verbindungen, die eingeführt werden in, damit eine Person Staatsbürgerschaft im Land ist ungültig und kann Geldstrafen oder Zwangsverschickung ergeben gewinnt.

Obwohl Verbindungen unter königlichen Parteien oder Bloodlines seltenerer heutiger Tag als in der Vergangenheit sind, haben einige Formen der sham Verbindung blieben weiterhin gebräuchlich. Eine sham Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau, in der eins oder alle homosexuell sind, gekennzeichnet häufig als eine Lavendelverbindung. Diese Art der Verbindung ist von in Berühmtheiten und in Schauspieler, besonders während des 20. Jahrhunderts eingeführt worden, um ein bestimmtes allgemeines Bild oder eine auferlegte Richtung des Anstands beizubehalten. Da allgemeiner Respekt in Richtung zur Homosexualität häufig negativ gewesen ist und die, die öffentlich Homosexueller waren, häufig gezüchtigt worden oder angegriffen worden sind, mussten einige Leute, die in der Öffentlichkeit arbeiteten, ihre zutreffende Lagebestimmung verstecken. Amerikanischer Schauspieler Felsen Hudson ist eins der berühmtesten Beispiele einer Lavendelverbindung, als er eine Frau an der Beharrlichkeit des Filmstudios heiratete, das er für bearbeitete.

Eine sham Verbindung kann in auch manchmal eingeführt werden, um einem Immigranten auf temporärem Staatsbürgerschaftstatus zu helfen, in einem Land unbestimmt zu bleiben. Wie diese Arten von Verbindungen in zunehmendem Maße üblich wurden, viele Länder um die Welt geführt die Gesetze, zum solcher Praxis zu verhindern oder die zu bestrafen, die an ihnen teilnahmen. In den Vereinigten Staaten (US) erlegten die Immigration-Verbindungs-Betrugs-Abänderungen von 1986 einen 90 Tagesberichtszeitraum auf, welche jeder möglicher Verbindung folgt, die eine Person mit einbezieht, die nicht ein dauerhafter US-Bürger ist.

Für die ersten zwei Jahre einer Verbindung, die ein Nichtbürger umfaßt, hat die Person nur bedingten einwandernden Status in den US, und das verheiratete Paar muss die Gültigkeit ihrer Verbindung prüfen, um vollen Staatsbürgerschaftstatus für die Person sicherzustellen. In einer sham Verbindung für Staatsbürgerschaft, wenn die Verbindung von der Regierung festgestellt wird, um unzulässig zu sein, kann der bedingte einwandernde Status widerrufen werden und die Person kann verbannt werden. Andere Länder haben ähnlichen Gesetze und die Strafen an der richtigen Stelle zum zu versuchen, um zu garantieren, dass Verbindung nicht als Schlupfloch verwendet wird, um Staatsbürgerschaft zu gewinnen.