Was ist eine Software-Garantie?

Eine Software-Garantie ist ein Dokument, häufig ein digitales Dokument, das als Akte mit einem Stück Software versehen wird, die anzeigt, dass alle mögliche Rechte ein Benutzer ein Stück Software ersetzen müssen kann, wenn es beschädigt oder fehlerhaft ist. Diese Art der Garantie kann die Hardware mit einbeziehen, auf der die Software, wie eine körperliche Diskette oder nur die tatsächliche Software selbst verkauft wurde. Die letzte Art der Garantie ist wahrscheinlicher, mit der Software gefunden zu werden, die als Download vorhanden ist und also wird nicht als Stück körperliche Mittel verkauft. Eine Software-Garantie kann ziemlich umfangreiche Mittel des Wiedereinbaus für ein Stück Software oder begrenzte Wiedereinbauwahlen abhängig von den Präferenzen des Softwareentwicklers zur Verfügung stellen.

Die Software-Garantie, die mit einem Stück Computer-Software versehen wird, begleitet gewöhnlich die EndbenutzerLizenzvereinbarung (EULA) und andere zugelassene Unterlagen für das Programm. Diese Dokumente können ziemlich langatmig sein und die meisten Software-Benutzer neigen, Messwert zu überspringen sie bei der Installierung der Software, obwohl diese zu Ausgaben später führen kann, wenn ein Benutzer Teil der Garantie oder des EULA diskutieren möchte. Die Schutze und die Angebote, die von einer Software-Garantie bereitgestellt werden, können sehr viel sich unterscheiden und können im Teil von den Verbrauchrechten abhängen, die vom EULA und von den ähnlichen Vereinbarungen bereitgestellt werden.

Eine Software-Garantie für ein Programm, das als Handelsprodukt angeboten wird, das als Stück harte Mittel, wie eine Diskette an gekauft werden kann, zeigt gewöhnlich alle mögliche Möglichkeiten für Wiedereinbau der Diskette an, wenn sie beschädigt wird oder verdorben wird. Dieses Angebot kann anzeigen, dass die Diskette selbst ersetzt werden kann, oder bloß, dass ein Benutzer die Software ohne Extragebühr im Falle der Aktenkorruption wieder herunterladen kann. Es kann eine Grenzzeit auf dem Wiedereinbau auch geben, der durch eine Software-Garantie, wie 90 Tage oder ein Jahr angeboten wird. Eine Arten Programme können Ausrichtung der Benutzer eher als der Software-Kauf für Profit verwenden und kostenlose Downloäder von Programmen eine einfache Form vom Wiedereinbau seit dem Benutzer bilden, der für einen Ausrichtungs- oder Subskriptionsservice gezahlt wird.

Die Details des EULA, das mit einem Programm versehen wird, können eine Auswirkung auf die Software-Garantie auch haben, die mit einem Programm versehen wird. Z.B. kann das EULA angeben, dass ein Software-Käufer und -benutzer eine Kopie von der Software auf eine andere Diskette erstellen können, um als Unterstützungsdiskette im Falle des Schadens der Vorlage zu halten. Dieses kann als einen Wiedereinbau in einer Software-Garantie ausgedrückt gelten und beseitigt folglich alle amtlichen Wiedereinbauangebote. Diese Arten der Garantien können in Angeboten und Verbrauch ausgedrückt groß schwanken, also sollten Individualsoftwaregarantien eher als angenommen worden normalerweise gelesen werden, um jede bestimmten Garantien oder Schutz zu bieten.