Was ist eine Suche und eine Ergreifung?

Eine Suche und eine Ergreifung ist ein Verfahren, das durch Gesetzdurchführung verwendet werden kann, wenn ein Verbrechen begangen worden ist, um Beweis zu sammeln und die Untersuchung fördert. Viele Nationen haben die spezifischen Schutze, zum ihrer Bürger von der “unreasonable† Suche zu schützen und die Ergreifung, die argumentierend, wenn das Verfahren nicht richtig ausgeübt wird, kann es persönliche Autonomie sowie Privatlebenrechte verletzen. Die Besonderen des Gesetzes schwanken durch Nation und Situation und Leute würden gut beraten sein, Justizbehörden in ihren Bereichen zu konsultieren, um über die Besonderen der Fälle zu erlernen, die an ihnen anwenden können.

Der erste Schritt in einer Suche und in einer Ergreifung ist die Suche. In der Suche suchen Gesetzeshüter einen eindeutig definierten Bereich, normalerweise unter der Ermächtigung einer Ermächtigung und suchen nach allen möglichen Materialien, die mit dem Verbrechen zusammenhängen konnten. Der zweite Schritt ist die Ergreifung, in der Einzelteile des Interesses für weitere Prüfung geloggt und entfernt werden. Ohne Garantie Suchen werden im Allgemeinen erlaubt, wenn Gesetzdurchführung wahrscheinlichen Grund haben und/oder jemand in der sofortigen Gefahr ist. Z.B. wenn eine Polizeibeamte einen Verdächtigen ausübt und der Verdächtige ein Haus betritt, kann der Offizier folgen.

In einem einfachen Fall einer Suche und der Ergreifung, wenn Gesetzdurchführung vermutet, dass jemand in die Produktion der Kinderpornographie miteinbezogen wird, könnte eine Ermächtigung für Haus dieser Person, Garage und Speicherbereich erhalten werden. Gesetzdurchführungpersonal könnte suchen und Computer, Festplattenlaufwerke, Lagerung, Kameras, Fotographien und sonstige Materialien zu entfernen, denen sie glauben, könnte in der Produktion und in der Verteilung der Kinderpornographie verwendet werden.

Die Definition des “unreasonable Suche- und seizure† schwankt durch Nation. Als allgemeine Regel in einer Position, in der jemand eine angemessene Erwartung des Privatlebens hat, werden sie oder er durch Gesetz geschützt. Das Haus ist ein klassisches Beispiel eines Bereichs, in dem Privatleben respektiert wird. Einerseits wenn jemand ungültige Materialien auf dem vorderen Sitz eines Trägers hat und eine Polizeibeamte sie beschmutzt, gilt dieses nicht als unvernünftig, weil es keine Erwartung des Privatlebens für den vorderen Sitz eines Autos gibt.

Häufig versucht die Verteidigung, Beweis von einem Fall auszuschließen, indem sie eine Bewegung archiviert, um zu unterdrücken, und die Bewegung kann im Argument umfassen, dass die Beweise illegal erhalten wurden, und kann nicht folglich bei Gericht verwendet werden. Regelmäßig werden neue zugelassene Präzedenzfälle eingestellt, wie Richter die Grenzen des Gesetzes erforschen, wenn sie auf umstrittenen Such- und Ergreifungsfällen anordnen. Diese Präzedenzfälle der Reihe nach werden verwendet, um Standards für die Gesetzdurchführunggemeinschaft einzustellen, damit sie Beweis richtig sammeln können.