Was ist eine Unterlassungsverfügung?

Eine Unterlassungsverfügung ist ein gesetzliches Dokument, das zu einer Person oder zu einer Organisation herausgegeben und sie bestellt, um in, einer bestimmten Tätigkeit zu engagieren zu stoppen oder zugelassene Strafen gegenüberzustellen. Unterlassungsverfügungen kann auf einige Arten verwendet werden, und ihr Verbrauch kritisiert manchmal von den Leuten, die fürchten, dass sie als zum Schweigen bringende Technik benutzt werden können, um Leute zu schließen, die nicht mit dem Gesetz vertraut sind.

Ein Beispiel einer Unterlassungsverfügung ist ein Beschluss, der durch ein Gericht erlassen. Das Gericht kann den Beschluss in Erwiderung auf einen Antrag von einer Regierung, von einer Firma oder von einer Einzelperson oder in Erwiderung auf das Resultat eines Versuches erlassen. In einer einstweiligen einstweiligen Verfügung verweist das Gericht einfach das Thema der Unterlassungsverfügung, zum der fraglichen Tätigkeit vorübergehend zu verschieben, während eine dauerhafte gerichtliche Verfügung anzeigt, dass die Tätigkeit dauerhaft gestoppt werden muss.

Z.B. kann jemand, das fürchtet, dass er oder sie in einem Buch können ein Gericht um eine einstweilige einstweilige Verfügung zur Haltpublikation bis den Fall bitten libeled, vor Gericht gebracht werden und besprochen werden. Wenn das Resultat eines Versuches ist, dass das Buch in der Tat libelous ist, kann das Gericht ein dauerhaftes herausgeben die Unterlassungsverfügung und anzeigen, dass das Buch nicht veröffentlicht werden kann.

Einzelpersonen und Firmen können auch herausgeben Unterlassungsverfügungen direkt, using einen Rechtsanwalt, zum des Dokuments normalerweise zu zeichnen, damit es das Gesetz befolgt. Diese Dokumente drohen gewöhnlich das Thema mit Rechtsverfahren, es sei denn er oder sie eine Tätigkeit aufhören. Eine Firma zum Beispiel konnte eine Unterlassungsverfügung herausgeben zu jemand, das Geschäftsgeheimnisse freigab, oder eine Einzelperson konnte aufhören aufschreiben und gegen jemand aufhören, das in der Belästigung engagiert.

Wenn jemand eine Unterlassungsverfügung empfängt, ob sie von einem Gericht oder von einer Einzelperson ist, sollten sie einen Rechtsanwalt bitten, sie zu wiederholen. Der Rechtsanwalt kann die Ausdrücke des Auftrages studieren, um festzustellen, ob er gültig ist. Wenn die Unterlassungsverfügung ist unzulässig, kann der Rechtsanwalt sie anfechten, obgleich temporär Haftfähigkeit zum Dokument, empfohlen normalerweise, zu zeigen, dass das Ziel des Auftrages nicht Krieg führend oder unkooperativ ist. Etwas Firmen und Einzelpersonenfeuer weg aufhören en und aufhören Buchstaben regelmässig und bedecken jedermann, das erkannte Handlung verursacht, und viele dieser Buchstaben tun wirklich nicht Fastfood- erlaubterweise, obgleich Leute mit ihnen aus Furcht heraus einwilligen können.