Was ist eine Verbindungs-Lizenz?

Eine Verbindungslizenz ist ein gesetzliches Dokument, das einen Anschluss zwischen zwei Leuten bewilligt. Normalerweise werden Verbindungslizenzen von den lokalen, regionalen oder Nationalregierungen bewilligt. In einigen Ländern jedoch halten religiöse Führer die alleinige oder Gesamtvollmacht, Verbindungslizenzen herauszugeben. In vielen Ländern kann ein Paar eine Hochzeitszeremonie haben und Versprechen austauschen, aber der Anschluss wird nicht durch die Regierung und andere zugelassene Organisationen erkannt, es sei denn eine Verbindungslizenz zuerst herausgegeben wurde.

In den Vereinigten Staaten bewilligt jeder Zustand Verbindungslizenzen und hat verschiedene Anforderungen und Verfahren für die Ausgabe sie. Alle Zustände erfordern jedoch die Paare, vom heiratsfähigen Alter zu sein, das normalerweise 18 ist. In einigen Zuständen kann eine Person eine Verbindungslizenz an einem jüngeren Alter erreichen, aber er oder sie müssen zuerst geschrieben haben, elterliche Einwilligung.

Um eine Verbindungslizenz zu erreichen, müssen beide Mitglieder der Paare sie an einer Sekretärin des Büros oder der ähnlichen Position des Gerichtes persönlich, normalerweise beantragen. Nach persönlich erscheinen, gibt es eine Verbindungslizenzanwendung, zum abzuschließen, und jede Person wird angefordert, annehmbare Kennzeichnung, wie ein Führerschein, eine Geburtsurkunde oder ein Paß darzustellen. Die, die eine Verbindungslizenz beantragen, die auch außerhalb der Vereinigten Staaten getragen wurden, können erfordert werden, zusätzliche Unterlagen zu produzieren. Wenn entweder Partei vor geheiratet wurde, müssen er oder sie Beweis auch zur Verfügung stellen, den ihm oder ihr nicht mehr geheiratet werden. Ein amtliches Scheidungurteil oder eine Sterbeurkunde des Ex-spouse wird normalerweise dieser Anforderung gerecht.

In einigen Zuständen müssen die Paare Beweis der Schutzimpfung gegen bestimmte ansteckende Krankheiten zur Verfügung stellen. Einige erfordern auch die, die hoffen geheiratet zu werden, um bei den Blutproben und bei den ärztlichen Untersuchungen einzureichen. Z.B. erfordern einige Zustände jeden Bewerber, auf - übertragene Krankheiten so gut wie solche Sachen wie Masern und Tuberkulose sexuell geprüft zu werden. Andere Zustände haben diese Anforderungen beseitigt.

In den meisten Plätzen gibt es eine gesetzte Warteperiode zwischen der Zeit, die ein Paar eine Verbindungslizenz und den Tag bewilligt wird, auf denen die Zeremonie auftreten kann. Diese Warteperiode soll jedem Personenzeit geben auszuweichen. Einige Zustände erlauben, dass diese erforderliche Warteperiode in einigen Fällen, einschließlich den Fall aufgegeben wird, in dem man eine der Leute wird eingestellt, um zur Stadt zu kommen geheiratet wird, kurz bevor die Zeremonie festgelegt wird, um stattzufinden.

Es ist der Job der Person, die die Hochzeitszeremonie durchführt, um die Verbindungslizenz oder eine Kopie der Verbindungslizenz zu unterzeichnen und zu schicken der Agentur, die für Aufnahmeverbindungsunterlagen in dieser Position verantwortlich ist. Wenn der Beamte, der eine Hochzeitszeremonie durchführt, so tun nicht kann, können die Jungvermählten noch erkannt werden, wie erlaubterweise geheiratet worden, aber sie können eine härtere Zeit haben, sie zu prüfen. Normalerweise wird diese Verbindungslizenz durch die Verwaltungskörper empfangen, und eine Heiratsurkunde wird zu den Paaren für Gebrauch als Beweis der Verbindung zurückgebracht. In einigen Jurisdiktionen sind eine Verbindungslizenz und eine Heiratsurkunde die gleichen Sachen; in anderen autorisiert eine Verbindungslizenz eine Verbindungszeremonie, während eine Heiratsurkunde angibt, dass die zwei geheiratet worden sind.

Es gibt einige Gründe für diese Regelungen um Verbindung. Lizenzen helfen einer Jurisdiktion, um genaue Aufzeichnungen der Anschlüße der Bürger eines bestimmten Landes oder des Zustandes zu halten und verhindern ungültige Verbindungen. Einige der Richtlinien können auch helfen, Leute vor die unknowingly heiraten zu schützen, die mit gesundheitsschädlicher Infektion angesteckt werden.