Was ist eine Werbung-Regelung?

Eine Werbungregelung ist eine Richtlinie oder ein Gesetz, das Vorschriften, wie ein Produkt oder ein Service zur Öffentlichkeit geschildert werden können. Diese Regelungen vorschreiben häufig ig, was annonciert werden können und wie dieses getan werden können. Es gibt allgemein Richtlinien, die wann adressieren und wo bestimmte Produkte annonciert werden können. Solche Regelungen schwanken von einer Jurisdiktion zu anderen, und sie können am Staatsangehörigen oder an der lokalen Ebene entwickelt werden.

In den meisten Plätzen feststellen Regierungen n, dass die Werbung ein wesentliches Geschäftswerkzeug ist. Firmen aufwenden die bedeutenden Geldbeträge en, die fördern, was sie weil das Handeln anbieten müssen, so häufig Rückkehr ergibt, die mehrmals grösser sind. Regierungen feststellen auch uch, dass die Werbung ein leistungsfähiges Werkzeug ist, und wenn es nicht reguliert, könnte es eine große Auswahl von negativen Auswirkungen geben. Wenn diese Wahrscheinlichkeit gesehen, eingeführt eine Werbungregelung häufig als vorbeugendes Maß es.

In vielen Ländern gibt es eine nationale Gruppe oder eine Agentur, die einige Regelungen entwickelt. Z.B. Standards Kanada annoncierend (ASC) ausübt einen diesen Code annehmbare Praxis der umreißen in dieser Nation er. Gemeindeverwaltungen, ob provinziell, Zustand oder Grafschaft, auch neigen, eine erhebliche Menge Berechtigung zu haben, zum der Regelungen für ihre Jurisdiktionen zu entwickeln.

Sogar innerhalb einer Jurisdiktion, kann eine Werbungregelung möglicherweise nicht allgemeinhin sein. Es gibt etwas Produkte und Dienstleistungen, die abhängig von speziellen Richtlinien oder strengeren Ausdrücken als andere sein können. Dieses ist häufig, weil bestimmte Produkte und Dienstleistungen für nur bestimmte Einzelpersonen angebracht sind. Es ist allgemein, damit die meisten industrialisierten Jurisdiktionen eine Arten Richtlinien und Gesetze haben, die Belastung der Kinder durch Reklameanzeige für erwachsene Einzelteile, wie Spiritus oder erotische Unterhaltung begrenzen.

Diese Richtlinien auferlegt häufig ig, um körperlichen Schaden zu entmutigen. Die Werbung der Tabakprodukte neigt, schwer reguliert zu werden, weil, obgleich diese Produkte zugelassen sein können, ihr Gebrauch nicht angeregt. Es gewusst, dass sie strenge Gesundheitskonsequenzen haben. Dieses motiviert Nationen, um die Werbung drastisch zu begrenzen, zum zu helfen, neue Verbraucher am Eintragen dieses Marktes zu hindern.

Täuschung zu verhindern ist auch ein Primärziel dieser Regelungen. Das Ziel in diesen Fällen ist im Allgemeinen, Verbrauchern zu helfen, Finanzschaden zu vermeiden. Um dieses Ziel zu erzielen, kann eine Werbungregelung die Umstände vorschreiben in denen bestimmte Ausdrücke, wie “pure verwendet werden können, das “natural †, † und “organic.† eine andere Werbungregelung kann Firmen am Geltend machen der Ansprüche die nicht überprüft werden können, wie verhindern, “This Produktheilungen 99 Prozent cases.† ohne diese Beschränkungen, gibt es Möglichkeiten dass Verbraucher beträchtliche Geldbeträge aufwenden konnten und was sie sie nicht glaubten zu empfangen kauften.