Was ist eine Zustand-Tätigkeit?

Eine Zustandtätigkeit ist jede bestätigende Tat durch eine Regierung oder seine Mitglieder. Ob etwas auf eine Zustandtätigkeit sich beläuft, ist in der Verfassungsgesetzgebung erlaubterweise relevant, wenn eine Privatperson einen Verfassungsanspruch geltend machen möchte, dass seine oder Zivilrechte verletzt worden sind. Gewöhnlich berichtigt person’s, die in der Konstitution der Nation bekleidet werden, in der die Personenleben gegen Zustandtätigkeit nur durchsetzbar sind. Neben den offensichtlichen direkten Taten durch die Regierung, können andere Situationen als Mit.einbeziehen von Zustandtätigkeit analysiert werden. Solch eine Implikation kann auch entstehen, wenn eine private Partei auf eine Art fungiert, die traditionsgemäß ausschließlich für die Regierung aufgehoben wird, sowie, wenn die Regierung direkt die Tätigkeiten einer privaten Partei erleichtert.

Direkte Taten durch die Regierung sind unbestreitbar Zustandtätigkeiten. Diese direkte Tat kann alle von einem Anhalten zu einem Gesetz sein, das von den nation’s Gesetzgebern verabschiedet wird. Z.B. könnte es ein Land geben, dessen Konstitution ein citizen’s Recht auf Redefreiheit schützt. Im Falle würden die nation’s, die Gesetzgeber ein Gesetz, das verbietet, gegen die Regierung heraus zu sprechen, das Gesetz verabschieden, wahrscheinlich unten als verfassungswidrige Zustandtätigkeit geschlagen.

Einige Situationen können Zustandtätigkeit andeuten, in der sie nicht völlig auf der Hand liegt. Wenn private Parteien Tätigkeiten leiten, die traditionsgemäß ausschließlich in der Natur die Regierung betreffend sind, dann können jene Tätigkeiten behandelt werden, als ob sie durch den Zustand geleitet wurden. Eine hypothetische kleine Bergbaugemeinschaft von weniger als 100 Leuten in einem ländlichen Gebiet betrachten, das groß vom Rest des Zustandes abgeschnitten wird. Wenn infolgedessen die Gemeinschaft seine eigenen Richtlinien entwickelt und Methoden der Durchführung, jede mögliche Durchführung jener Richtlinien wahrscheinlich als Zustandtätigkeit behandelt werden.

Eine andere Weise, die eine Tat, die nicht direkt von der Regierung gebildet wird, gelten könnte als eine Zustandtätigkeit, ist, wenn die Regierung erheblich in das Leiten einer nichtstaatlichen Tätigkeit miteinbezogen wird. Die Zustandmiteinbeziehung in den Tätigkeiten muss bedeutend sein, also bedeutet es, dass die Regierung die Tätigkeit direkt erleichtern muss. Zum Beispiel haben viele Gerichte gehalten, dass das Erlauben, dass diskriminierende einschränkende Verträge durch eine homeowners’ Verbindung - d.h., die Gruppe der Inhaber in einer Nachbarschaft vertraglich damit einverstanden sein, irgendwelche ihrer Häuser nicht an ein bestimmtes Rennen zu verkaufen - können als Zustandtätigkeit analysiert werden erzwungen werden. Das Grundprinzip hinter dieser Klassifikation ist das, indem es solche Vereinbarungen hält, gültig zu sein, der Zustand, liefert zugelassene Alleen, um Unterscheidung zu erzwingen.