Was ist eine elterliche Abduktion?

In den meisten Plätzen vorausgesetzt Eltern ten, um gleiche Rechte zu haben, wenn es zur Erziehung und zur Sorgfalt ihrer Kinder kommt. Eltern, die getrennt, oder normalerweise geschieden parenting Pläne oder Schutzvorbereitungen haben, die die gemeinsame Art der Aufgabe reflektieren, während Eltern, die geheiratet oder anders anheben, ihre Familie in den Rechten zusammen gleichmäßig teilen müssen. Wenn ein Elternteil eine Verbindung mit einem Kind lässt oder eine Schutzanordnung verletzt, um alleinigen Schutz eines Kindes anzunehmen, beschuldigt er oder sie häufig von der elterlichen Abduktion. Die elterliche Abduktion, einfach ausgedrückt, ist, wenn ein Elternteil ein Kind entführt oder entführt und dieses Kind vom Kontakt mit dem restlichen Elternteil und der Familie von Ursprung entfernt. Meistens mit.einbezieht elterliche Abduktion Verschiebung, Namensänderungen und neue Identitäten rungen, um Entdeckung durch Familie und Gesetzdurchführung zu vermeiden.

Elterliche Abduktion mit.einbezieht viel mehr als eine Kindschutzdebatte oder ein Sitzwiderspruch. Wie Abduktion in jeder möglicher anderen Richtung, verborgen elterliche Abduktion im Geheimnis: in einem Abduktionsdrehbuch verschwindet das Kind einfach. Er oder sie besuchen nicht mehr Schule wie üblich und teilnehmen nicht mehr an irgendwelchen der Ereignisse oder der Tätigkeiten sse, die verwendeten, um seinen oder Zeitplan zu markieren. In den meisten Fällen ist der Gegenstand der Abduktion, das Kind zu einem neuen Leben in einer neuen Position zu entfernen, in der das entführende Elternteil das alleinige Elternteil ohne Drohung der Störung von der anderen sein kann.

Abduktion durch Elternteil kann aus einigen Gründen geschehen. Ein Elternteil, das das Opfer der häuslicher Gewalt ist, kann mit einem Kind fliehen, um einer missbräuchlichen Situation zu entgehen, zum Beispiel. Elterliche Abduktion ist auch sehr Common in den Schutzdebatten und häufig f5uhrt zu oder direkt nach einer Scheidung. Ein Elternteil, das mit der Aussicht des Teilens parenting mit einem Ex-spouse unglücklich ist, kann anstatt wählen, um das Kind und den Durchlauf zu nehmen. Während ein Elternteil in der Lage sein kann, Kinddiebstahl zu rechtfertigen, die Stirn runzelt das Gesetz nach ihm in fast jedem Fall, und die meisten Jurisdiktionen definieren elterliche Abduktion als Verbrechen.

Der Grad, zu dem Gesetzdurchführung in angeblicher oder vermuteter elterlicher Abduktion beteiligt erhält, ist häufig eine Angelegenheit des örtlichen Gesetzes. Wenn Eltern geheiratet oder eine scheinbar gegenseitige Kindschutzanordnung haben, ist Polizei in den meisten Plätzen zurückhaltend, Kindabduktion sofort zu vermuten, selbst wenn ein Kind und ein Elternteil scheinen, die einfach gegangene Verfehlung zu haben. Einige Plätze haben Warteperioden von Tagen oder von Wochen, sogar in den streitsüchtigen Verhältnissen, bevor Gesetzdurchführung beim Suchen nach möglicherweise entführten Kindern beteiligt wird. In vielen Fällen bis Polizei beteiligt erhalten, verlassen das entführende Elternteil bereits den Zustand, die Provinz oder das Land mit dem Kind, das Befürchtung schwierig bilden kann.

Um Abfragung und Verfolgung zu vermeiden, unternehmen entführende Eltern häufig vorsichtige Schritte um ihre Schienen zu bedecken. Sie ändern häufig das Aussehen von beiden selbst und das Kind und anfangen normalerweise auch h, durch angenommene Namen zu gehen. Die meisten Eltern, die ihre Phasenein wenig vorübergehenden Leben der Kinder entführen, bleibend nie in einem Platz während eines ausgedehnten Zeitabschnitts. Wenn sie verfangen, aufgeladen entführende Eltern häufig mit Entführung, Betrug, Kindesmissbrauch und Verletzung des Gericht-bestellten Schutzes, falls zutreffend nd. Die Strafe ist häufig Gefangenschaft und dauerhafter Verlust der Schutz- oder Kind Visitationprivilegien.