Was ist eine erklärte Dividende?

Eine erklärte Dividende darstellt Geld de, das Firmen beabsichtigen, zu zahlen den Aktionären. Die Firma häufig gezahlt nicht diese Dividenden, gemerkt von den Wort “declared.† Firmen diese Erklärungen als Teil ihrer Finanzreports abgeben und Aussagen freigaben Vierteljahresschrift oder jährlich Aktionären ich. Erklärte Dividenden darstellen im Wesentlichen eine Rückzahlung der Profite ng, die durch eine shareholder’s Investition erzielt. Aktionäre empfangen häufig die Dividenden, die auf der Zahl Anteilen sie zu besitzen basieren. Die erklärte Dividendenerklärung anzeigt gewöhnlich eine Dollarmenge pro den Anteil e, der den Investoren gegeben.

Firmen angefordert nicht t, Dividenden als Teil ihrer Vereinbarung mit Aktionären zu zahlen. In einigen Fällen nur die Halter des bevorzugten Vorrates empfangen Dividenden. Dieses ist, weil bevorzugte Aktionäre nicht Wahlrechte haben. Die Dividende ist der Kompromiß für diese Aktiekategorie.

Die meisten Firmen verzeichnen gegenwärtige Dividendenzahlungen für bevorzugte Anteile an einem Prospekt. Diese Abbildungen darstellen häufig die historischen Dividenden en, die den Aktionären gezahlt und erlauben zukünftigen Aktionären, festzustellen, wenn sie die bevorzugten oder Stammaktien wünschen. Firmen können Erklärungen auch abgeben, dass Dividendenzahlungen häufig oder selten sind, wie Firmen eine erklärte Dividende nur erklären können, wenn sie besonders Kapital haben.

Eine erklärte Dividende kann irgendeine Dollarmenge sein, die auf durch ein company’s Führungsteam entschieden. Während viele Firmen Dividenden auf einer vierteljährlichen Basis zahlen, w5ahlen andere seltene Dividendenzahlungen, um mehr Wert für Aktionäre zu verursachen. Z.B. sind Dividenden häufig Pennys auf dem Dollar. Es sei denn ein Aktionär mehreree hundert oder tausend Anteile hat, bedeutet eine erklärte Dividende häufig wenig in Einkommen ausgedrückt zu den Aktionären. Firmen, die seltene Dividendenzahlungen leisten, können einen Dollar oder mehr auf den Anteilen dann zahlen und die Zahlungen sinnvoller leisten zu den Aktionären.

Wenn eine Firma eine extrem hohe erklärte Dividende pro Anteil bildet, sollten Investoren von den company’s Absichten skeptisch sein. In den Buchhaltungausdrücken verringern Dividenden die Menge des Reingewinns, den eine Firma behält. Diese Abbildung, behaltenes Einkommen, darstellt den Geldbetrag en, den eine Firma in seine Betriebe wieder anlegen kann. Dividenden verringern dann eine company’s Fähigkeit, Geschäftsoperationen zu erhöhen und Profitpotential zu verbessern.

Einige Firmen können Dividenden auszahlen den Aktionären, um diese Einzelpersonen im Falle der zukünftigen Profitprobleme zurückzuerstatten. Z.B. kann eine Firma, die Dividenden nicht zukünftig zahlen kann, zu den Vorauszahlungen an Aktionäre versuchen. Dieses lässt das Unternehmen Aktionäre bis den allerletzten Moment behalten, wenn die Firma kämpfen kann, um Einkommen zu erwerben.

ren. Aus diesem Grund ist das Hilfsmittel der professionellen Rechtshilfe notwendig beim Versuch, um eine Situation zu beschäftigen, die vermuteten Diebstahl des geistigen Eigentums, der Patenterteilung oder der Einrichtung der Vaterschaft mit.einbezieht. Halten im Verstand, dass das Urteil nicht allein ein Hilfsmittel liefert, ist es möglich, festzustellen, wenn die zwei Parteien zum Ausarbeiten einer Entschließung fähig sind, die auf den Entdeckungen des Gerichtes basiert oder wenn weiteres Rechtsverfahren angefordert, um die Ausgabe dauerhaft zu vereinbaren.