Was ist eine ex Gratia Zahlung?

Eine ex gratia Zahlung ist ein Angebot der Gelder, die ohne Haftung oder Verpflichtungen zuzulassen oder zu verursachen verlängert. Dieser Ausdruck ist für “from Bevorzugung, † eine genaue Beschreibung dieser Arten von Zahlungen lateinisch; sie gebildet wie eine Bevorzugungs- oder Goodwilzahlung in den Interessen der Lieferung des Ausgleiches, ohne eine zugelassene Verwicklung zu verursachen. Wenn Leute ex gratia Zahlungen annehmen, tun sie so, unter der Bedingung , dass die Person, welche die Zahlung zur Verfügung stellt, nicht ein zugelassenes Verhältnis verursacht, Störung für etwas zulässt oder eine Verpflichtung annimmt.

Ein allgemeines Beispiel einer ex gratia Zahlung ist eine Nachzahlung, die einem Angestellten geleistet, wenn sie abgelegt. Eine Firma kann Nutzen über denen anbieten, die durch Gesetz als Ausdruck des Dankes für Service oder unterstellt, den Arbeitsplatzverlust entschädigen. Die Firma zulässt kein Vergehen a, indem sie diesen Ausdruck des Goodwills anbietet, und der Angestellte könnte beschloß, die Zahlung unten zu drehen, wenn es einen zwingenden Grund gab, so zu tun.

Regierungen zur Verfügung stellen manchmal Ausgleich unmittelbar nach Unfällen und Unfällen in Form von solchen Zahlungen. Die Regierung anzeigt nicht t, dass er zukünftige Unterstützung für Leute gewährt, noch ist er behauptenverantwortlichkeit für die Ereignisse. Die Kapital angeboten als ex gratia Zahlung a, um Leute für ihre unangenehmen Erfahrungen auszugleichen. Solche Zahlungen anzunehmen bedeutet nicht, dass Leute die betroffenen Organisationen oder Einzelpersonen nicht klagen können.

Abhängig von der Art einer ex gratia Zahlung, kann das Geld mit Leuten des gesetzlichen Dokumentes kommen muss unterzeichnen. Das Dokument erklärt die Ausdrücke der Zahlung und merkt, dass das Angebot des Geldes, ob es angenommen oder nicht, nicht die Kreation irgendeiner Art zugelassenes Verhältnis festsetzt. Leute sollten die Unterlagen sorgfältig lesen, wie das Annehmen des Geldes Klauseln wie eine Situation nicht öffentlich besprechen auslösen kann. Wenn ein Vertrag verwirrend ist, oder Leute Fragen haben, können sie um eine Kopie für Bericht bitten und können ihn einem Rechtsanwalt für eine sorgfältigere Kontrolle nehmen, bevor sie eine Entscheidung über was zu tun treffen.

Das Konzept von ex gratia aufkommt auch im Sinne anderer Rechtslagen ia, in denen Leute etwas freiwillig, häufig in den Interessen der Wohltätigkeit oder des Goodwills tun. Zusätzlich zu einer ex gratia Zahlung können Leute Informationen, ohne gezwungen zu werden auch zur Verfügung stellen zu, oder können Dienstleistungen anbieten, ohne verbunden zu werden. Ein Telefonversorger z.B. konnte Gebühren für die Leute aufgeben, die Härte erfahren, obwohl es nicht angefordert, um dies zu tun.

e'footer.php'; ?>